1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kein schönes Weihnachten

Medieninformation: 719/2016
Verantwortlich: Jürgen Kutschke
Stand: 25.12.2016, 9:00 AM Uhr

Chemnitz 


OT Ebersdorf – Kein schönes Weihnachten

(Hc) Am 24.12.2016, gegen 11:50 Uhr war auf der B169 ein Pkw Fiat Punto (Fahrer 28) in Richtung Frankenberg unterwegs. Nach der Brettmühle, beim Durchfahren einer Linkskurve von der B169 zur S 200 kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und im angrenzenden Straßengraben zum Liegen. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt. Im Zusammenhang mit der Unfallaufnahme wurde bekannt, dass er nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war und unter Einwirkung von Drogen stand. Die am Fahrzeug befindlichen Kennzeichen waren gestohlen und der Pkw nicht versichert. Es entstand Sachschaden von annähernd  500 Euro. Gegen den Fahrer wird nun wegen mehrerer Straftaten ermittelt.

OT Helbersdorf – Es war nicht der Weihnachtsmann

(Hc) Unbekannte Täter brachen am Weihnachtsabend zwischen
16.30 Uhr und 23.15 Uhr über eine Terrassentür in ein Einfamilienhaus an der Händelstraße ein. Sie durchsuchten die Räume und öffneten Schränke und Schubkästen. Nach erster Übersicht wurde Bargeld entwendet. Der Sachschaden wurde auf zirka 500 Euro beziffert.

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Eibenstock OT Sosa – Auto machte sich Selbständig

(Hc) Ein Skoda Fabia (Fahrerin 64) machte sich am Weihnachtstag, 18:40 Uhr auf der Hauptstraße selbständig. Er rollte zirka 50 Meter die Straße entlang und krachte in ein Autohaus. Dabei entstand Sachschaden von geschätzten 11.000 Euro.

Revierbereich Annaberg-Buchholz

Annaberg-Buchholz – Fahrbahnglätte

(Hc) Am 24.12.2016, 07.50 Uhr war ein Mitsubishi Galant (Fahrer 25) auf dem Emilienberg aus Richtung Straße der Einheit kommend in Richtung B 101 unterwegs. Beim Befahren einer Linkskurve geriet der Pkw ins Rutschen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in der  weiteren Folge gegen einen, am rechten Fahrbahnrand geparkten, Pkw VW Passat, welcher durch den Aufprall gegen das Geländer geschoben wurde. Der Fahrer erlitt leicht Verletzungen An den Fahrzeugen und am Geländer entstand Sachschaden von ungefähr 4200 Euro.

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

Eppendorf; OT Großwaltersdorf – Unter Alkohol

(Hc) Auf der S 207 war am 24.12.2016, 14:10 Uhr, ein Skoda Fabia (Fahrer 47) von Großwaltersdorf in Richtung Mittelsaida unterwegs. Ausgangs einer Rechtskurve kam das Fahrzeug auf regennasser Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben und stieß gegen einen Straßenbaum. Der Fahrer stieg aus und flüchtete von der Unfallstelle. Ein Zeuge konnte den eintreffenden Beamten die Fluchtrichtung zeigen. Diese wurde abgesucht und der Fahrer nach rund 1 km im Wald auf einen Hochstand gestellt. Nach einen Atemalkoholtest (1,74 Promille) war der Grund klar. Durch den Unfall entstand Sachschaden von zirka 5000 Euro. Der Fahrer hat jetzt keinen Führerschein mehr und muss sich wegen Trunkenheit im Verkehr und Unfallflucht verantworten.

Revierbereich Mittweida

Frankenberg – In Einfamilienhaus eingebrochen

(Hc) Einbrecher waren am 24.12.2016 zwischen 14.30 Uhr und
21.00 Uhr in der Straße Am Wald unterwegs. Sie hebelten eine Terrassentür auf, um in das Haus zu gelangen.  In diesem wurden die Räume durchsucht und Schränke und Schubkästen durchwühlt. Aus einer, im Schlafzimmer abgelegten, Geldbörse wurden mehrere Tausend Euro Bargeld entwendet. Der an der Terrassentür entstandene Schaden wurde mit 500 Euro angegeben.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020