1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach: Fußgänger durch PKW erfasst

Medieninformation: 767/2016
Verantwortlich: Herr König
Stand: 30.12.2016, 1:30 AM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Fußgänger durch PKW erfasst

Reichenbach – (gk) Ein 23-jähriger Fußgänger wurde am Donnerstagfrüh auf der Klinkhardtstraße bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Er betrat die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten und kollidierte mit dem Fiat einer 33-Jährigen. Ob die beim Fußgänger festgestellte Alkoholkonzentration von 3,27 Promille unfallursächlich ist, werden die Ermittlungen des zentralen Verkehrsunfalldienstes zeigen. Der Sachschaden am PKW beträgt etwa 2.000 Euro.

 

BAB 72

Glück im Unglück

Reinsdorf, OT Friedrichsgrün – (gk) Etwa 3.300 Euro Sachschaden verursachte am Donnerstagabend ein 32-Jähriger,  als er mit seinem Audi auf der A 72 in Richtung Hof fuhr. Am km 71 kam er auf Grund unangepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und beschädigte zwölf Felder der Mittelleitplanke. Bei der Unfallaufnahme wurden 1,4 Promille Atemalkohol festgestellt. Das mitfahrende neunjährige Kind blieb zum Glück unverletzt. Eine Anzeige und die Sicherstellung des Führerscheines waren die Folge.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.