1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Frontalzusammenstoß – eine Person leicht verletzt

Verantwortlich: Thomas Herrmann (th)
Stand: 26.01.2017, 1:00 AM Uhr

Frontalzusammenstoß – eine Person leicht verletzt

Olbersdorf, Jonsdorfer Straße (S 134), Einmündung Zur Randsiedlung
26.01.2017, 18:20 Uhr

Eine Citroen Fahrerin befuhr in Olbersdorf die Jonsdorfer Straße in Richtung Jonsdorf. Vor dem Befahren einer Rechtskurve, Höhe Zur Randsiedlung, kam sie aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort nahezu frontal mit dem im Gegenverkehr befindlichen Pkw Audi zusammen. Der 56-jährige Audi Fahrer wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Die Freiwillige Feuerwehr Olbersdorf gelangte durch die Integrierte Rettungsleitstelle zur Unterstützung des Abschleppdienstes bei der Beseitigung auslaufender Betriebsflüssigkeiten zum Einsatz. Der nicht mehr fahrbereite Citroen wurde durch einen Abschleppdienst geborgen.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 18.000 Euro. Ein bei der Citroen Fahrerin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,48 Promille. Die Fahrerlaubnis wurde der 36 Jährigen vorläufig entzogen. (th)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Frau Fleischmann, Herr Knaup und Herr Bretschneider
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen