1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung mit 2 verletzten Personen

Medieninformation: 9/2017
Verantwortlich: Wolfgang Hall
Stand: 05.01.2017, 00:45 Uhr

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Zwickau – (wh) An der Einfahrt zum Einkaufszentrum Franz-Mehring-Straße ereignete sich Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall. Ein 69-Jähriger war mit seinem PKW Skoda vom Parkplatz auf die Straße gefahren ohne die Vorfahrt des bevorrechtigten PKW VW zu beachten. Beide Fahrzeuge stießen zusammen und wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Schadenshöhe beträgt 10.000 Euro.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Werdau – (wh) In der Mittagszeit wurde durch Polizeibeamte auf der Zwickauer Straße ein PKW Mercedes einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 32-jährige syrische Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und es erfolgt Anzeige wegen Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz.


Fahrerflucht

Kirchberg - (wh) Beim Einsteigen stößt die Tür gegen den daneben stehenden PKW. Dass kommt auf  Parkplätzen sicher häufig vor und wenn dann noch Schaden am Lack entsteht sollte die Sache auch geklärt werden. Andernfalls erfüllt es den Tatbestand der Fahrerflucht. Wegen 200 Euro Sachschaden muss sich nun eine 77-Jährige verantworten, welche nach solch einer Bagatelle den Ort einfach verließ. Die Tür ihres PKW Mazda war gegen die Beifahrertür des daneben stehenden Kleinbusses gestoßen. Die Fahrerin war einfach davon gefahren ohne sich mit dem im Kleinbus sitzenden Fahrer in Verbindung zu setzen. Dieser Vorfall ereignete sich Mittwochabend auf einem Parkplatz der Lengenfelder Straße.
 


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung mit 2 verletzten Personen

Glauchau – (wh) Am Kreisverkehr Meeraner Straße – Auestraße ereignete sich Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall. Eine 53-Jährige fuhr mit ihrem PKW VW auf den verkehrsbedingt haltenden PKW Skoda auf. Der 25-jährige Skodafahrer und dessen 29-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt 1.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Fahrerin des VWs unter Alkoholeinwirkung stand. 3,54 Promille waren das Ergebnis des Alkoholtestes. Von der Verursacherin wurde zur Beweissicherung eine Blutprobe entnommen und der Führerschein gelangte in amtliche Verwahrung.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.