1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwei Renault gestohlen

Medieninformation: 13/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 06.01.2017

Landeshauptstadt Dresden

Zwei Renault gestohlen

Zeit:     04.01.2017, 17.00 Uhr bis 05.01.2017, 05.00 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz

In der Nacht zum Donnerstag stahlen Unbekannte zwei Renaults von der Lise-Meitner-Straße. Zum einen wurde ein oranger, drei Jahre alter Renault Captur im Wert von rund 10.000 Euro entwendet. Zum anderen fehlt ein blauer, zwei Jahre alter Renault Megan. Der Neutwert betrug rund 16.300 Euro. (ju)

Motorrad gestohlen

Zeit:     05.01.2017, 00.00 Uhr bis 06.00 Uhr
Ort:      Dresden-Briesnitz

Von einem Innenhof an der Heroldstraße stahlen Unbekannte eine grau-schwarze Suzuki GSR 600. Der Zeitwert des elf Jahre alten Motorrades wurde auf rund 4.000 Euro beziffert. (ju)

Tasche aus Seat gestohlen

Zeit:     05.01.2017, 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Ort:      Dresden-Mickten

An der Straße An der Elbaue schlugen Unbekannte gestern Nachmittag die Seitenscheibe eines Seat ein, griffen durch die Scheibe und stahlen eine Handtasche vom Rücksitz. In dieser befanden sich Ausweise, einer EC-Karte und etwas Bargeld. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf rund 150 Euro, der Sachschaden auf rund 300 Euro.

Die Polizei rät:
Ein Auto ist kein Tresor!
Schaffen Sie keine Gelegenheiten für Diebe!
Lassen Sie auch bei nur kurzer Abwesenheit keine Taschen oder Wertsachen in ihren Fahrzeugen zurück!
Ein Dieb braucht nur Sekunden, um eine Autoscheibe einzuschlagen und Gegenstände aus den Fahrzeugen zu stehlen!
(ju)

Landkreis Meißen

Werkzeuge aus Kleintransporter gestohlen

Zeit:     05.01.2017, 09.00 Uhr festgestellt
Ort:      Coswig, OT Neusörnewitz

Auf noch nicht geklärte Art und Weise öffneten Unbekannte an der August-Bebel-Straße einen Opel Combo. Anschließend stahlen sie aus dem Fond verschiedene Elektrowerkzeuge, darunter eine Bohrmaschine und ein Bohrhammer, im Gesamtwert von rund 1.450 Euro. Sachschaden entstand nicht. (ju)

Einbrecher scheiterten

Zeit:     04.01.2017 bis 05.01.2017
Ort:      Riesa

In der Nacht zum Donnerstag hatten Unbekannte offenbar versucht in einen Getränkemarkt an der Straße Am Anger einzubrechen. Sie scheiterten jedoch bei dem Versuch ein Fenster aufzuhebeln. Zurück blieb ein Sachschaden von rund 500 Euro. (ju)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Zigarettenautomat gesprengt

Zeit:     05.01.2017, 10.55 Uhr festgestellt
Ort:      Pirna, OT Sonnenstein

An der Straße der Jugend hatten Unbekannte in den vergangenen Tagen seit dem 30. Dezember einen Zigarettenautomaten gesprengt und das darin befindliche Bargeld sowie die Tabakwaren gestohlen. Der Wert des Diebesgutes ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden wurde auf rund 4.100 Euro beziffert. (ju)

Einbruch in Wochenendhaus


Zeit:     03.01.2017, 17.00 Uhr bis 05.01.2017, 13.00 Uhr
Ort:      Reinhardtsdorf-Schöna

In den vergangenen Tagen brachen Unbekannte in ein Wochenendhaus am Elbradweg ein. Sie suchten offenbar nach Wertsachen, bedienten sich an den vorhandenen Lebensmittels und stahlen einen Fernseher. Der Schaden wurde auf rund 500 Euro beziffert. (ju)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281