1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Väterchen Frost brachte Dieb zu Fall

Medieninformation: 23/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 10.01.2017, 11:30 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Buntmetalldiebe gestellt

Zeit:     09.01.2017, 01.30 Uhr
Ort:      Dresden-Löbtau

In der Nacht zum Montag nahmen Dresdner Polizeibeamte zwei mutmaßliche Buntmetalldiebe (24, 40) vorläufig fest.

Die beiden Männer hatten sich Zutritt zu einem Firmengelände an der Tharandter Straße verschafft. Im Anschluss drangen sie in eine Lagerhalle ein und wollten aus dieser offenbar Buntmetall stehlen. Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens hatten den Vorfall jedoch beobachtet, woraufhin die Täter flüchteten. Alarmierte Polizeibeamte konnten das Duo noch in der näheren Umgebung stellen.

Gegen die beiden tschechischen Staatsbürger wird nun wegen versuchten Diebstahls ermittelt. (ml)

Väterchen Frost brachte Dieb zu Fall

Zeit:     09.01.2017, 11.45 Uhr
Ort:      Dresden-Löbtau

Gestern Mittag betrat ein junger Mann ein Geschäft an der Kesselsdorfer Straße, griff sich ein Mountainbike und rannte aus dem Laden. Vor dem Geschäft schwang er sich, dicht gefolgt vom Ladenbesitzer (46), auf den Drahtesel und suchte sein Heil in der Flucht.

Allein die schneeglatten Straßen hatte der Dieb bei seinem Coup offenbar nicht einkalkuliert. Nach wenigen Metern rutschte er auf der winterlichen Fahrbahn aus und stürzte. In diesem Moment war sein Verfolger auch schon heran und es entspannte sich ein Gerangel um das Fahrrad. Letztlich gelang dem Dieb die Flucht.

Im Zuge der eingeleiteten Ermittlungen konnte der Langfinger jedoch bekannt gemacht werden. Gegen den 27-Jährigen wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt. (ml)


Landkreis Meißen

Achtung Trickbetrüger

Zeit:     07.01.2017, gegen 12.00 Uhr
Ort:      Lommatzsch

Gestern Mittag rief ein Unbekannter bei einem 75-Jährigen an und teilte dem Senior mit, dass er angeblich 38.500 Euro gewonnen hätte. Um an das Geld zu kommen, müsse er lediglich eine Gebühr in Höhe von rund 800 Euro zahlen. Der ältere Herr fiel nicht auf den Trickbetrug herein und beendete das Gespräch. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge


Einbruch in Backshop

Zeit:     10.01.2017, 04.40 Uhr
Ort:      Bannewitz

Heute Morgen brachen Unbekannte in einen Einkaufsmarkt an der Kirchstraße ein. Die Täter hebelten zunächst die Schiebetür des Eingangs auf und begaben sich zu einem im Inneren gelegenen Backshop. Aus dessen Geschäftsräumen stahlen die Einbrecher schließlich einen Tresor mit einer unbekannten Menge Bargeld. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281