1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Backshop

Medieninformation: 30/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 13.01.2017, 09:30 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Backshop


Zeit:       11.01.2017, 20.30 Uhr bis 12.01.2017, 04.30 Uhr
Ort:        Dresden-Großzschachwitz

In der Nacht zum Donnerstag brachen Unbekannte in einen Backshop an der Rathener Straße ein.

Die Täter hebelten eine Zugangstür auf und durchsuchten im Anschluss die Räume. In der Folge rissen die Täter einen Tresorwürfel aus der Verankerung und stahlen diesen mitsamt 390 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)

Einbruch in Büro

Zeit:       11.01.2017, 16.30 Uhr bis 12.01.2017, 06.20 Uhr
Ort:        Dresden-Leipziger Vorstadt

Unbekannte sind in ein Büro an der Friedensstraße eingebrochen.

Nachdem die Täter ein Fenster aufgehebelt hatten, stiegen sie in die Räume ein und durchsuchten diese. Letztlich stahlen sie einen Computer, eine Jacke sowie etwas Bargeld. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor. (ml)

Navigationssystem gestohlen

Zeit:       12.01.2017, 11.00 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Cotta

Unbekannte sind in einen Skoda Octavia an der Mobschatzer Straße eingebrochen und haben das integrierte Navigationssystem aus dem Fahrzeug gestohlen. Zu dem entstandenen Schaden liegen keine Angaben vor. (ml)

Kleintransporter aufgebrochen

Zeit:       11.01.2017, 17.30 Uhr bis 12.01.2017, 06.45 Uhr
Ort:        Dresden-Niederwartha

In der Nacht zum Donnerstag zerschlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines Kleintransporters Fiat Ducato auf der Friedrich-August-Straße.

In der Folge stahlen sie aus dem Fahrzeug eine Bohrmaschine im Wert von etwa 300 Euro. Der Schaden am Transporter beträgt rund 1.000 Euro. (ml)

Landkreis Meißen

VW Golf gestohlen

Zeit:       11.01.2017, 15.30 Uhr bis 12.01.2017, 05.30 Uhr
Ort:        Gröditz

Unbekannte haben einen schwarzen VW Golf von der Fröbelstraße gestohlen. Der Zeitwert des acht Jahre alten Wagens ist nicht bekannt. (ml)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Ohne Führerschein und alkoholisiert am Steuer

Zeit:       12.01.2017, 08.20 Uhr
Ort:        Dippoldiswalde

Polizisten kontrollierten am Donnerstagmorgen eine Renault, der auf der Alten Altenberger Straße unterwegs war. Dabei stellten sie fest, dass der Fahrer (61) alkoholisiert am Steuer saß. Ein Test ergab einen Wert von über zwei Promille. Desweiteren war der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281