1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Frontalzusammenstoß

Medieninformation: 36/2017
Verantwortlich: Rafael Scholz
Stand: 19.01.2017, 14:20 Uhr

In eigener Sache
Die Pressestelle ist heute bis 15.30 Uhr besetzt. Wir bitten um Beachtung.

 

Chemnitz

OT Bernsdorf – Bei Auffahrunfall verletzt

(202) Auf der Bernsdorfer Straße fuhr am Donnerstagmorgen, gegen 8.45 Uhr, der 27-jährige Fahrer eines Pkw Audi auf einen haltenden Pkw Citroën, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 5 500 Euro entstand. Die Citroën-Fahrerin (23) erlitt leichte Verletzungen. (Kg)

OT Reichenbrand – Beim Wenden angestoßen/Zeugen gesucht

(203) Ein bisher unbekannter Pkw, vermutlich ein VW Golf, stieß am 4. Januar 2017, gegen 8 Uhr, beim Wenden in der Karl-Seibt-Straße, Höhe Hausgrundstück 31, gegen einen parkenden Mazda 3 und entfernte sich danach unerlaubt vom Unfallort. Der Unfallort befindet sich in einem Wohngebiet, zu dem es nur eine Zu- bzw. Ausfahrt gibt. Am Mazda entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2 000 Euro. Wer kann Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten Unfallverursacher machen? Unter Telefon 0371 5263-0 werden Hinweise im Polizeirevier Chemnitz-Südwest entgegengenommen. (Kg)

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Mittweida

Mittweida – Kollision an Einmündung

(204) Von der Robert-Koch-Straße nach links auf die Hainichener Straße (S 201) fuhr am Donnerstag, gegen 6.55 Uhr, der 57-jährige Fahrer eines Pkw VW. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem aus Richtung Kreisverkehr kommenden Pkw Kia. Die Kia-Fahrerin (56) erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 16.000 Euro. (Kg)

Frankenberg (Bundesautobahn 4) – Auffahrunfall an Anschlussstelle

(205) In Höhe der Anschlussstelle Frankenberg fuhr am Donnerstag, gegen 8.30 Uhr, der 53-jährige Fahrer eines Lkw Mercedes auf der Richtungsfahrbahn Eisenach auf einen vorausfahrenden Lkw Mercedes (Fahrer: 58). Verletzt wurde dabei niemand. An den Aufliegern der Fahrzeuge entstand Sachschaden von jeweils ca. 15.000 Euro. Wegen der Bergung der Fahrzeuge wurden der rechte Fahrstreifen und die Ausfahrt der Anschlussstelle bis gegen 13.25 Uhr gesperrt. (Kg)

 

Erzgebirgskreis

Revierbereich Marienberg

Marienberg/OT Ansprung – Frontalzusammenstoß

(206) Die B 171 aus Richtung Ansprung in Richtung Olbernhau befuhr am Donnerstag früh, gegen 6.30 Uhr, die 60-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda. An einer Bergkuppe überholte sie in einer leichten Linkskurve trotz durchgezogener Sperrlinie einen langsam fahrenden Lkw. Dabei kollidierte der Skoda frontal mit einem entgegenkommenden Pkw Skoda (Fahrer: 21). Der 21-jährige Skoda-Fahrer und sein Mitfahrer (34) erlitten leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.000 Euro. (Kg)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020