1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Holzhaus ging in Flammen auf

Medieninformation: 42/2017
Verantwortlich: Jana Kindt
Stand: 23.01.2017, 09:30 Uhr

In eigener Sache

Die Pressestelle ist heute bis 15.30 Uhr besetzt. Wir bitten um Beachtung.

 

Chemnitz

OT Bernsdorf – Gartenhaus brannte nieder

(236) Gegen 13.25 Uhr informierte am Sonntag ein 35-jähriger Gartenbesitzer die Feuerwehr, da sein Gartenhaus in der Eislebener Straße aus bisher unbekannter Ursache zuerst stark qualmte und dann Feuer fing. Ein Versuch, selbst das Feuer zu löschen, scheiterte. Das Gartenhaus brannte völlig nieder. Verletzt wurde dabei niemand. Der entstandene Schaden beziffert sich auf ca. 8 000 Euro. Die Brandursache wird untersucht. (Kg)

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

Freiberg – Handtasche geraubt/Zeugen gesucht

(237) Am Sonntagabend (22. Januar 2017), gegen 20.50 Uhr, befand sich eine 67-jährige Frau auf dem Heimweg und lief die Straße der Einheit in Richtung der Anton-Günther-Straße entlang, als sich ihr von hinten ein unbekannter Mann näherte. Er riss der Frau die Handtasche von der Schulter und rannte in Richtung Chemnitzer Straße davon. In der Tasche befanden sich eine Geldbörse samt persönlicher Dokumente und ein Schlüsselbund. Der Diebstahlschaden wird auf rund 100 Euro geschätzt. Das Opfer, welches unverletzt blieb und den Täter nur von hinten gesehen hatte, beschrieb den Mann als schlank sowie etwa 1,70 Meter groß. Möglicherweise trug er zur Tatzeit ein graues Oberteil oder eine graue Jacke.
Wer kann Angaben zur beschriebenen Raubstraftat machen? Wer kann Angaben zur Identität des Täters und/oder seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen? Hinweisgeber werden gebeten, sich unter Telefon 03731 70-0 im Polizeirevier Freiberg zu melden. (Ry)

Revierbereich Rochlitz

Seelitz/OT Spernsdorf – Rückwärts gegen Zaun gestoßen/Zeugen gesucht

(238) Ein bisher unbekannter, dunkelgrüner Jeep fuhr am 14. Januar 2017, gegen 21.30 Uhr, rückwärts aus dem Köttener Weg auf die Zettlitzer Straße und stieß dabei gegen einen Gartenzaun. Am Zaun entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten Unfallverursacher machen können. Unter Telefon 03737 789-0 werden Hinweise im Polizeirevier Rochlitz entgegengenommen. (Kg)

Rochlitz – Spiegel gestreift/Zeugen gesucht

(239) Der 35-jährige Fahrer eines VW Caddy befuhr am 20. Januar 2017, gegen 13.30 Uhr, die Uferstraße aus Richtung Muldenbrücke. In Höhe des Hausgrundstücks 6 streifte ein bisher unbekannter, blauer Pkw, der dem Caddy entgegenkam, den linken Außenspiegel des VW, sodass Sachschaden an diesem in Höhe von ca. 100 Euro entstand. Das unbekannte Auto setzte seine Fahrt in Richtung Muldenbrücke fort. Wer kann Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten Unfallverursacher machen? Unter Telefon 03737 789-0 werden Hinweise im Polizeirevier Rochlitz entgegengenommen. (Kg)

 

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Breitenbrunn/OT Rittersgrün – Holzhaus ging in Flammen auf

(240) Zu einem in Vollbrand stehenden Einfamilienhaus im Halbemeiler Weg wurden Feuerwehr und Polizei am frühen Montagmorgen, gegen 4.45 Uhr, gerufen. Als die Einsatzkräfte eintrafen, befand sich noch ein Bewohner (49) im brennenden Holzhaus. Die Kameraden der Feuerwehr retteten ihn. Der 49-Jährige kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Da die Löscharbeiten gegenwärtig noch andauern, lassen sich derzeit keine Angaben zum Sachschaden und der Brandursache machen. Sobald die Feuerwehr das abgebrannte Haus freigegeben hat, werden Brandursachenermittler der Kriminalpolizei vor Ort ihre Arbeit aufnehmen. (Ry)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020