1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Lokal

Medieninformation: 46/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 23.01.2017, 11:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Lokal


Zeit:     21.01.2017, 22.20 Uhr bis 22.01.2017, 10.25 Uhr
Ort:      Dresden-Gittersee

In der Nacht zum Sonntag verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Lokal an der Karlsruher Straße. Sie durchsuchten die Gasträume und stahlen Bargeld. Zudem brachen sie einen Zigarettenautomaten sowie zwei Geldspielautomaten auf. Aus diesen stahlen sie das Bargeld sowie die Tabakwaren. Der Wert des Diebesgutes summiert sich nach einer ersten Einschätzung auf rund 12.000 Euro, der Sachschaden auf rund 10.000 Euro. (ju)

Einbruch in Reihenhaus

Zeit:     22.01.2017, 14.15 Uhr bis 21.50 Uhr
Ort:      Dresden-Dölzschen

Unbekannte hebelten an der Straße Am Kirschberg die Terrassentür eines Hauses auf und durchsuchten anschließend die Räume sowie das Mobiliar. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannte. Die Höhe des Sachschadens wurde noch nicht beziffert. (ju)


Landkreis Meißen

Handy gestohlen

Zeit:     22.01.2017, 07.00 Uhr bis 15.15 Uhr
Ort:      Meißen

Unbekannte verschafften sich am Sonntag gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung an der Böttgerstraße und stahlen aus den Wohnräumen ein Handy im Wert von rund 200 Euro. (ir)

Auto entwendet

Zeit:     22.01.2017, 22.00 Uhr bis 23.01.2017, 02.45 Uhr
Ort:      Großenhain

In der Nacht zum Montag stahlen Unbekannte von der Dr.-Schweitzer-Straße einen schwarzen VW Tiguan. Der Wert des fünf Jahre alten Wagens ist unbekannt. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Kleidercontainer in Brand gesetzt - Zeugenaufruf

Zeit:     22.01.2017, 13.30 Uhr
Ort:      Heidenau

Unbekannte haben am Sonntagnachmittag an der Käthe-Kollwitz-Straße in Höhe des Rewe-Marktes den Inhalt eines Altkleidercontainers in Brand gesetzt.
Dabei entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht haben, sich zu melden. Hinweise nehmen das Polizeirevier Pirna oder die Dresdner Polizei unter
(0351) 483 22 33 entgegen.
(ir)

Zusammenstoß auf Kreuzung

Zeit:     20.01.2017, 18.55 Uhr
Ort:      Wilsdruff, OT Kesselsdorf

Am Freitagabend befuhr ein Ford (Fahrer 37) die Straße Zur Erholung. An der Kreuzung zur Straße Am Wüsteberg stieß der Fahrer mit einem VW (Fahrerin 57) zusammen. Dabei entstand ein Sachschaden von circa 2.000 Euro. Die zum Unfallort gerufenen Polizisten stellten fest, dass der 37-Jährige alkoholisiert war. Ein Test ergab einen Wert von über 0,8 Promille. Gegen ihn wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281