1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau, Mehrere Verkehrsvergehen und Fahren unter Drogeneinwirkung

Medieninformation: 68/2017
Verantwortlich: Wolfgang Hall
Stand: 03.02.2017, 01:05 Uhr

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Polizeieinsatz, Personensuche

Zwickau – (wh) Zu einem Polizeieinsatz kam es Donnerstagabend im Bereich Marienthal. Anwohner der Bülaustraße hatten aus einer Kleingartenanlage oder von den angrenzenden Ackerflächen laute Schreie wahrgenommen. Es handelte sich wahrscheinlich um Hilfeschreie einer weiblichen Person. Wo die Schreie genau her kamen, konnte nicht definiert werden und die Polizei wurde verständigt. Der Bereich wurde zunächst durch Kräfte der Zwickauer Polizei abgesucht. Auf Grund der Größe des Areals wurde ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Trotz intensiver Suche, auch mit Wärmebildkamera, konnte keine Person festgestellt werden, welche irgendwie in Not geraten war. Nach über 2 Stunden wurde der Einsatz ohne Ergebnis abgebrochen. 


Mehrere Verkehrsvergehen und Fahren unter Drogeneinwirkung

Zwickau – (wh) Eine Polizeistreife kontrollierte Donnerstagabend auf der Äußeren Dresdner Straße einen PKW Ford. Bei der Überprüfung des PKWs wurde festgestellt, dass dieser nicht für den Verkehr zugelassen und nicht pflichtversichert war. Die Zulassungsplaketten am Fahrzeugkennzeichen waren gefälscht. Der 29-jährige Fahrer wurde einem Drogentest unterzogen, welcher positiv verlief. Weiter war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Diese war ihm bereits wegen ähnlicher Delikte entzogen worden. Die Fahrzeugschlüssel und die Fahrzeugkennzeichen wurden sichergestellt und eine Blutentnahme erfolgte zur Beweissicherung.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Einbruchdiebstahl

Limbach-Oberfrohna – (wh) In der Nacht zum Donnerstag drangen unbekannte Täter über ein Kellerfenster in ein Gebäude der Helenenstraße ein. Aus einem Keller und einer Handwerkerwerkstatt wurden verschiedene Elektrowerkzeuge wie Bohrmaschinen, Akkuschrauber und eine Handkreissäge entwendet. Der Stehlschaden beträgt 420 Euro. Hinweise zum Diebstahl bitte an das Polizeirevier in Glauchau, Tel: 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.