1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach: Werkzeug aus Kleintransportern gestohlen

Medieninformation: 76/2017
Verantwortlich: Oliver Wurdak, Anett Münster
Stand: 06.02.2017, 13:15 Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einbruch in Mehrfamilienhaus

Plauen – (ow) Auf der Tischerstraße haben unbekannte Täter in der Nacht zum Montag die Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses aufgebrochen. Von einer im Hausflur befindlichen Garderobe stahlen sie zwei Herrenjacken aus Stoff in der Größe L, in den Farben Weinrot und Schwarz sowie aus einer Vorratskammer Lebensmittel. Das Diebesgut hat einen Schätzwert von etwa 200 Euro. An der Haustür entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 50 Euro.
Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Pkw beschädigt

Plauen – (ow) Unbekannte Täter haben zwischen Sonnabend, 21:45 Uhr und Sonntag, 14:30 Uhr von einem geparkten Opel Asta den Heckscheibenwischer beschädigt und den Lack der Kofferraumklappe zerkratzt. Der entstandene Sachschaden an dem auf der Morgenbergstraße geparkten Pkw beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.
Hinweise erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Fahrzeuge und Gartenzaun beschädigt

Plauen – (ow) Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag, gegen 1:20 Uhr, von einem geparkten Kleintransporter Fiat Doblo den linken Außenspiegel abgeschlagen und von einem Seat Arosa die rechte Seitenscheibe eingetreten sowie dessen Frontscheibe beschädigt.
Weiterhin wurden in der Nähe zwei Gartenzäune beschädigt. Die Sachbeschädigungen wurden auf der Gartenstraße, zwischen der Auguststraße und dem Dittrichplatz begangen. Der Sachschaden wird insgesamt auf etwa 800 Euro geschätzt.
Zeugenhinweise erbittet die Plauener Polizei, Telefon 03741/ 140.
 
Fahrrad aus Keller gestohlen

Plauen – (ow) In den Kellerebereich eines Mehrfamilienhauses auf der Freiheitsstraße drangen unbekannte Täter zwischen Donnerstag, 18 Uhr und Sonntag, 9 Uhr ein. Dort entwendeten sie ein goldfarbenes 26er Mountainbike „Specialized Hardrock Sport“. Weiterhin verschwand aus dem Treppenhaus noch ein Paar Turnschuhe. Der Diebstahlschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 200 Euro. Es entstand glücklicherweise nur geringer Sachschaden in Höhe von etwa zehn Euro.
Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Werkzeug aus Kleintransportern gestohlen

Reichenbach – (ow) Über das Wochenende sind Unbekannte in zwei Kleintransporter eingebrochen und haben daraus Werkzeug wie bspw. Bohrhammer und Trennschleifer im Gesamtwert von geschätzten 3.500 Euro gestohlen. An den beiden Nissan Primastar blieb ein Sachschaden von etwa 300 Euro zurück. Beide standen auf einem Betriebsgelände an der Cunsdorfer Straße. Der Diebstahl wurde am Montagmorgen bemerkt.
Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wendet sich bitte an die Auerbacher Polizei, Telefon 03744/ 2550.

Mit Gegenverkehr kollidiert

Klingenthal – (ow) Zwei beschädigte Pkw, im Gesamtumfang von etwa 10.000 Euro, sind das Ergebnis eines Unfalls vom Sonntagmittag. Eine 19-Jährige war gegen 12:20 Uhr mit einem Skoda Citigo auf der Auerbacher Straße in Richtung Mühlleithen unterwegs. In der Rechtskurve im Steinbachtal kam sie auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem dort entgegenkommenden Renault Clio eines 49-Jährigen. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

In Pkw eingebrochen

Zwickau – (am) Unbekannte sind auf noch ungeklärte Weise in der Zeit von Samstag, 18:45 Uhr bis Sonntag, 16 Uhr in einen Opel, der an der Osterweihstraße parkte, eingebrochen. Die Diebe nahmen Die Geldbörse des Geschädigten mit.
Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Polizei ertappt betrunkenen Pkw-Fahrer

Zwickau, OT Pölbitz – (am) Während einer Anzeigenaufnahme im Polizeirevier nahmen die Polizisten von einem mit Pkw erschienenen 52-Jährigen erheblichen Alkoholgeruch wahr. Ein Test zeigte, dass der Autofahrer mit einem Atemalkoholwert von 1,24 Promille unterwegs gewesen ist. Eine Anzeige war die Folge.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Polizei sucht nach Diebstahl Zeugen
 
Langenweißbach
– (am) Die Werdauer Polizei sucht Zeugen zu einem Diebstahl am Freitag, zwischen 10 Uhr bis 11 Uhr, in einem Gehöft an der Schneeberger Straße. Ein Unbekannter hat dort aus einem Wohnhaus Bargeld entwendet. Sachschaden entstand nicht. Der Diebstahlschaden liegt im zweistelligen Bereich.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020 .

Baumaschinen beschmiert

Lichtentanne, OT Schönfels – (am) Unbekannte haben über das Wochenende im Bereich der Baustelle an der Teichschänke Baumaschinen und das dortige Gebäude mit Graffiti beschmiert. Der Schaden beläuft sich auf schätzungsweise 2.900 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Betrunken gefahren
 
Kirchberg
– (am) In der Nacht zum Montag stellten Polizisten auf der Gartenstraße einen Ford-Fahrer (35) unter Alkoholeinfluss fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein sichergestellt.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Diebstahl im Freibad

Waldenburg – (am) Unbekannte haben in der Zeit von Freitag, 22:30 Uhr bis Samstag, 7 Uhr aus dem Freibad an der Altenburger Straße verschiedene Möbelstücke entwendet. So wurden zwei Liegen, zwei Tische, vier Stühle und zwei Bänke gestohlen. Diese Rattan-Möbel haben einen Wert von ca. 1.000 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin

Meerane – (am) Eine Fußgängerin (77) wurde am Samstagnachmittag beim Überqueren der Rosa-Luxemburg-Straße von einem Pkw erfasst und verletzt. Der BMW-Fahrer (19) musste verkehrsbedingt halten und rückwärts fahren, wobei er die Geschädigte erfasste. Die Frau stürzte und musste, aufgrund ihrer Verletzungen, in ein Krankenhaus gebracht werden.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.