1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Toyota gestohlen

Medieninformation: 80/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 07.02.2017, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Toyota gestohlen


Zeit:       03.02.2017 bis 06.02.2017, 14.30 Uhr
Ort:        Dresden-Lockwitz

Am vergangenen Wochenende stahlen Unbekannte einen grauen Toyota Auris von der Straße Am Viertelacker. Der Zeitwert des erst wenige Monate alten Fahrzeuges beträgt etwa 29.000 Euro. (ml)

Drei Autos aufgebrochen

Zeit:       06.02.2017, 15.55 Uhr bis 17.18 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

Gestern Nachmittag zerschlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines Seat, der auf dem Asternweg stand. In der Folge stahlen sie eine Handtasche samt Portmonee aus dem Wagen. Der entstandene Schaden ist nicht bekannt.

Zeit:       06.02.2017, 16.35 Uhr bis 16.40 Uhr
Ort:        Dresden-Altstadt

Die kurze Abwesenheit des Fahrers nutzten Unbekannte und brachen in einen VW Lupo am Dr.-Külz-Ring ein. Die Täter zerschlugen eine Seitenscheibe und stahlen ein Portmonee mit rund 40 Euro aus dem Wagen. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

Zeit:       06.02.2017, 19.00 Uhr bis 23.50 Uhr
Ort:        Dresden-Friedrichstadt

Unbekannte zerschlugen die Seitenscheibe eines Opel Astra an der Behringstraße und durchsuchten im Anschluss das Fahrzeug nach Wertsachen. Ob etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt. Schadensangaben liegen ebenfalls noch nicht vor. (ml)

Landkreis Meißen

Autoteile gestohlen

Zeit:       04.02.2017, 13.00 Uhr bis 06.02.2017, 04.20 Uhr
Ort:        Radebeul

Unbekannte drangen in den vergangenen Tagen in eine Werkhalle an der Meißner Straße ein. Dort bauten sie an drei Autos, zwei Ford und einem Volvo, die Scheinwerfer aus und stahlen die Teile im Wert von rund 3.000 Euro. (ir)

Einbruch in Baumarkt

Zeit:       07.02.2017, 00.50 Uhr
Ort:        Radebeul

Montagnacht schlugen Unbekannte mit einem Stein eine Türscheibe zu einem Baumarkt an der Meißner Straße ein und verschafften sich Zugang zum Inneren. Dabei lösten die Täter einen Alarm aus. Sie flüchteten noch vor dem Eintreffen der Polizei. Derzeit ist unbekannt, ob etwas gestohlen wurde. Die Ermittlungen dauern an. (ir)

Sieben Fahrzeuge beschädigt

Zeit:       04.02.2017, 13.00 Uhr bis 06.02.2017, 06.20 Uhr
Ort:        Riesa

Am Wochenende begaben sich Unbekannte zu einem Autohaus an der Rostocker Straße und zerkratzten den Lack von sechs Fahrzeugen, darunter einen BMW, Mercedes, Skoda, Citroen sowie Renault. An einem Nissan schlugen die Täter eine Scheibe ein. Der verursachte Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. (ir)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Zwei Autos aufgebrochen

Zeit:       05.02.2017, 18.00 Uhr bis 06.02.2017, 08.00 Uhr
Ort:        Freital, OT Wurgwitz

In der Nacht zum Montag zerschlugen Unbekannte jeweils eine Seitenscheibe an einem VW Passat sowie einem Peugeot 306, die auf der Kesselsdorfer Straße standen. Aus dem VW wurde ein Portmonee gestohlen. Ob aus dem Peugeot etwas fehlt, ist nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 500 Euro. (ml)

Autoräder gestohlen

Zeit:       05.02.2017, 23.45 Uhr bis 06.02.2017, 09.00 Uhr
Ort:        Neustadt i.Sa.

In der Nacht zum Montag begaben sich Unbekannte zu einem Autohaus am Seifenweg und demontierten an zwei Skoda Octavia die komplette Bereifung. Anschließend stahlen sie die Räder und ließen die Fahrzeuge auf Steinen aufgebockt zurück. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Der Wert der gestohlenen Reifen liegt bei etwa 4.000 Euro. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281