1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Callenberg: Dieb in Wohnhaus

Medieninformation: 81/2017
Verantwortlich: Anett Münster
Stand: 08.02.2017, 14:00 Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Beim Diebstahl erwischt

Plauen – (am) Am Dienstag, gegen 17:30 Uhr wurde ein 29-Jähriger beim Diebstahl eines T-Shirts in einem Geschäft in der Stadtgalerie am Postplatz erwischt. Bei der Durchsuchung des Tatverdächtigen wurden weitere Kleidungsstücke gefunden. Diese stammten ebenfalls aus einem Geschäft der Stadtgalerie sowie aus einem Bekleidungsgeschäft außerhalb. Der Diebstahlschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 300 Euro. Eine entsprechende Anzeige wurde erstattet.

Bauholz entwendet

Plauen – (am) Aus einem Gartenhäuschen der Gartenanlage „Naturheilverein“ am Haselnussweg haben Unbekannte Bauholz (Balken und Schalbretter) im Wert von etwa 100 Euro entwendet. Der Tatzeitraum liegt zwischen Oktober 2016 und Sonntag.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Graffitischmiererei

Plauen – (am) Auf der Gartenstraße haben Unbekannte die Fassade eines Mehrfamilienhauses mit roter sowie schwarzer Farbe besprüht und einen Sachschaden von etwa 200 Euro verursacht. Die Tatzeit liegt zwischen Montag, 30. Januar und Dienstag.
Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Plauen unter Telefon 03741/140.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Weischlitz – (am) Weil der Fahrer eines Skoda Octavia keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte, wurde der 55-Jährige am Dienstag, gegen 7:10 Uhr auf der Friedensstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch in dessen Atemluft fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,26 Promille. Des Weiteren ist der Mann nicht (mehr) im Besitz einer Fahrerlaubnis. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und entsprechende Anzeigen erstattet.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Unfallflucht

Rodewisch – (am) Am Montag wurde, in der Zeit von 14 Uhr bis 18 Uhr, auf der Schulstraße/Ecke Schillerstraße, ein am rechten Fahrbahnrand geparkter Kia durch ein anderes Fahrzeug an der Fahrertür beschädigt. Es entstanden zwei Dellen und die Plasteverkleidung ist ausgebrochen. Der Unfallverursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/  2550.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

In Apotheke eingebrochen

Zwickau – (am) Einbrecher waren in der Nacht zum Mittwoch in einer Apotheke an der Marienthaler Straße zugange. Sie hebelten die Eingangstür auf und stahlen Medikamente sowie Bargeld.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Einbrecher geschnappt

Zwickau – (am) In Firmenräume an der Thurmer Straße brach ein 31-Jähriger in der Nacht zum Mittwoch ein. Der vor Ort wohnende Geschädigte bemerkte den Unbekannten, der sich über ein Fenster Zugang verschafft hatte und hielt diesen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.

Sattelzug steckte fest

Zwickau – (am) An der Gartenanlage „Lichte Höhe“ steckte am Dienstag, gegen 16:45 Uhr ein Sattelzug Renault (Fahrer 41) fest. Dessen spanischer Fahrer hatte sich, nach derzeitigen Angaben, auf sein Navi verlassen und war dadurch auf eine Wiese geraten, auf welcher er sich fest fuhr. Nur mit Hilfe konnte sich der Lkw-Fahrer aus dieser misslichen Lage befreien. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Nach Unfall geflüchtet

Werdau –(am) Ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigte einen VW Polo, der in der Zeit von Montag, 8 Uhr bis Dienstag, 8 Uhr auf dem Parkplatz des Einkaufscenters an der  Uhlandstraße stand, an der linken Fahrzeugseite.
Unfallzeugen melden sich bitte im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Wände beschmiert – hoher Sachschaden

Limbach-Oberfrohna – (am) Schmierfinken haben mit schwarzer Farbe in der Nacht zum Mittwoch an zwei Gebäuden an der Straße An der Stadtkirche die Wände beschmiert. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 6.000 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Dieb in Wohnhaus

Callenberg – (am) Ein Unbekannter schlich sich am Dienstag, in der Zeit von ca. 9:30 Uhr bis 21 Uhr, in das Wohnhaus der Geschädigten (90) und stahl Bargeld sowie persönliche Dokumente. Die Höhe des Stehlschadens ist noch unbekannt, Sachschaden entstand nicht.
Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Leergut gestohlen

Hohenstein-Ernstthal – (am)  Aus einem Leergutlager an der Straße Am Bahnhof stahlen Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch 40 blaue Kästen (à 12 Flaschen) Leergut in einem Wert von ca. 130 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.