1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Diebe entwendeten Kombis

Medieninformation: 74/2017
Verantwortlich: Andrzej Rydzik
Stand: 08.02.2017, 14:00 Uhr

In eigener Sache
Die Pressestelle ist heute bis 16 Uhr besetzt. Wir bitten um Beachtung.


Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Rochlitz

Burgstädt – Diebe entwendeten Kombis

(403) Die Soko „Kfz“ des Landeskriminalamtes Sachsen fahndet seit heute Morgen nach zwei gestohlenen Audi A4 Avant. Diebe hatten sich in der Nacht zu Mittwoch in den Besitz des schwarzen und des weißen Kombis gebracht. Abgestellt waren die Autos, die jeweils etwa 10.000 Euro wert sind, auf einem Grundstück sowie einem Parkplatz in der Mohsdorfer Straße. (Ry)

 

Erzgebirgskreis

Revierbereich Marienberg

Marienberg – Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach Vermisster

(404) Wie der Polizei jüngst mitgeteilt wurde, wird die 14-jährige XXX aus Marienberg seit 1. Februar 2017 vermisst. Letztmalig wurde sie an diesem Tag bei einer Freundin gegen 19.30 Uhr in der Straße Am Mühlberg gesehen. Möglicherweise hält sich die Vermisste derzeit in Chemnitz auf.
Lara ist etwa 1,60 Meter groß, von schlanker Gestalt und hat lange, glatte, braun-schwarze Haare. Die 14-Jährige wirkt durchaus älter. Zu ihrer zuletzt getragenen Bekleidung sind eine schwarze Leggings und weiße „Nike“-Turnschuhe bekannt. Zudem hatte sie einen beigen Schulrucksack bei sich.
Wer hat XXX seit ihrem Verschwinden gesehen? Wer weiß, wo sich das Mädchen derzeit aufhält und kann Angaben dazu machen? Unter Telefon 03735 606-0 werden Hinweise im Polizeirevier Marienberg entgegengenommen. (Ry)

Revierbereich Aue

Aue – Zwei Verletzte nach Zusammenstoß

(405) Von der Albert-Schweitzer-Straße nach links auf die Dr.-Otto-Nuschke-Straße in Richtung Niederpfannenstiel fuhr am Mittwochmorgen, gegen 8.05 Uhr, der 65-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes. Dabei kollidierte der Mercedes mit einem von rechts kommenden, bevorrechtigten Pkw VW (Fahrer: 29). Der Mercedes-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt, die Beifahrerin (26) des VW erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 6 000 Euro. (Kg)

Chemnitz

OT Sonnenberg – Fußgänger erfasst

(406) Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand fuhr am Mittwoch, gegen 6.55 Uhr, der Fahrer (38) eines VW-Transporters rückwärts in eine Hofeinfahrt der Yorckstraße und erfasste dabei einen 61-jährigen Fußgänger. Der 61-Jährige stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Sachschaden entstand offenbar keiner. (Kg)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020