1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Meerane: Einbruch in Tabakladen – Zeugen gesucht

Medieninformation: 94/2017
Verantwortlich: Oliver Wurdak, Nancy Thormann
Stand: 14.02.2017, 13:00 Uhr

Ausgewählte Meldungen

Einbruch in Tabakladen – Zeugen gesucht

Meerane – (ow) Aufgrund der bisherigen Ermittlungen lässt sich die Tatzeit beim Einbruch in einen Tabakladen an der August-Bebel-Straße (siehe Medieninformation 92/2017 vom 13. Februar) auf die Nacht zu Montag bis gegen 3 Uhr eingrenzen. Bei der Tat erbeuteten die unbekannten Täter Zigaretten im Gesamtwert von etwa 10.000 Euro. Zudem verursachten sie Sachschaden von mehreren tausend Euro.
Die Polizei sucht nun Zeugen, die in der fraglichen Nacht Personen- und/oder Fahrzeugbewegungen an dem Einkaufskomplex des Simmel-Marktes wahrgenommen haben. Diese wenden sich bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/640.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Mutmaßlichen Ladendieb ertappt

Plauen – (ow) Der Ladendetektiv eines Elektronikmarktes in der Dürerstraße beobachtete am Montagnachmittag einen jungen Mann, wie dieser einen Kopfhörer im Wert von 200 Euro einsteckte und anschließend ohne zu bezahlen das Geschäft verließ. Gegen den 24-Jährigen wurde Anzeige wegen Diebstahls erstattet.

Zaun bei Unfall durchbrochen

Neuensalz – (ow) Bei einem Unfall am Montagabend verursachte eine 18-jährige Seat-Fahrerin Sachschäden von insgesamt etwa 8.500 Euro. Ihr Ibiza musste abgeschleppt werden. Sie selbst blieb unverletzt.
Die junge Frau, welche seit etwa einem halben Jahr im Besitz eines Führerscheins ist, wollte gegen 22 Uhr aus Richtung Gewerbegebiet Voigtsgrün nach links auf die B 169 in Richtung Mechelgrün einbiegen. Dabei musste sie nach eigenen Angaben einem Tier ausweichen und überfuhr dadurch den Verkehrsteiler und überquerte anschließend gerade die Bundesstraße. Folgend durchbrach der Seat den dortigen Maschendrahtzaun eines Autohandels und prallte auf einen auf der Verkaufsfläche stehenden Pkw Skoda. Dieser wurde dadurch noch auf einen daneben stehenden weiteren Pkw Skoda geschoben.

TÜV abgelaufen

Plauen – (ow) Eine Polizeistreife bemerkte am Montagmittag einen auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums „Elster Park“ geparkten Ford Focus, beim welchem der Termin der Hauptuntersuchung bereits im September 2016 fällig gewesen wäre. Gegen den 61-jährigen Fahrzeughalter wurde Anzeige erstattet. Er muss nun mit einem Bußgeldbescheid über 60 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen. Die Hauptuntersuchung muss er trotzdem nachholen. Die Zulassungsstelle wurde informiert.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Vorfahrt missachtet – drei Fahrzeuge beschädigt

Rodewisch – (ow) Bei einem Unfall am Montag, gegen 10:30 Uhr sind am Göltzschplatz drei Pkw beschädigt worden. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Die Sachschäden summieren sich auf ca. 10.000 Euro.
Ein 54-Jähriger war mit einem Peugeot 207 auf dem Göltzschplatz unterwegs und wollte geradeaus in Richtung Bahnhofstraße fahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt des von rechts kommenden 73-Jährigen und kollidierte mit dessen Opel Zafira. In der weiteren Folge stieß dann der Opel noch gegen einen am Fahrbahnrand geparkten VW Tiguan. Der Peugeot und der Opel mussten abgeschleppt werden.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Einbruch in Büroräume

Zwickau – (nt) Unbekannte verschafften sich in der Nacht zu Dienstag Zutritt in die Büroräume einer Firma auf der Hölderlinstraße. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Täter unter anderem einen Beamer, Kopfhörer sowie Weinflaschen. Es entstand geringer Sachschaden. Der Stehlschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.
Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375/ 44580.

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr – Zeugen gesucht

Zwickau – (nt) Am Montag, gegen 20:05 Uhr beschädigten sich zwei Fahrzeugführer ihre Pkw (Golf und Corsa) durch einen auf der Fahrbahn liegenden Gullydeckel auf der Humboldtstraße. Beim Corsa wurde die Ölwanne beschädigt und dadurch eine Ölspur bis zu einem Autohaus an der Planitzer Straße verursacht. An dem Opel entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro und am Golf ca. 300 Euro. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 4.000 Euro. Die Polizei ermittelt nun und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, wer den Gullydeckel hinterlassen hatte.
Informationen bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/ 44580.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Zeugen zu Einbruch in Lagerhalle gesucht

Wilkau-Haßlau – (nt) Unbekannte sind über das Wochenende in eine Lagerhalle an der Waldstraße eingebrochen und haben Werkzeuge entwendet. Es entstand ein Gesamtschaden von über tausend Euro.
Zeugenhinweise werden durch das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020 erbeten.

Unfallflucht - Zeugen gesucht

Neukirchen – (nt) Am Montag, gegen 9:30 Uhr kam es auf der Westtrasse zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden, bei welchem sich der Unfallverursacher unerlaubt entfernte. Der Geschädigte (53) war mit seinem VW Touran in Richtung Werdau unterwegs, als ihm plötzlich auf seiner Spur ein roter, bisher unbekannter Pkw entgegen kam, weil dieser gerade einen Lkw überholte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der 53-Jährige nach rechts ausweichen und stieß mit der Leitplanke zusammen. Sachschaden: ca. 1.500 Euro.
Hinweise zum Verursacher erbittet das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Diebstahl von Buntmetall

Limbach-Oberfrohna, OT Pleißa – (nt) Unbekannte brachen in der Zeit von Freitagabend bis Montagmorgen in eine Firma an der Johann-Esche-Straße ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und entwendeten ca. 30 kg Kuper im Wert von etwa 500 Euro. Es entstand Sachschaden von rund 600 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Hausnummer und Fensterscheibe beschädigt

Lichtenstein – (nt) Durch Unbekannte wurde in der Nacht zum Sonntag die beleuchtete Hausnummer sowie eine Fensterscheibe einer Werkstatt auf der Inneren Zwickauer Straße eingeschlagen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.


BAB 72 - Autobahnpolizeirevier

Auffahrrampen gestohlen

BAB 72/Hartenstein – (nt) In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte von einem ordnungsgemäß geparkten Lkw Sattelzug auf dem Parkplatz Beuthenbach (Richtungsfahrbahn Hof) die unter dem Sattelauflieger befestigten Auffahrrampen im Wert von insgesamt etwa 600 Euro gestohlen. Es entstand kein Sachschaden.
Zeugenhinweise bitte an das Autobahnpolizeirevier Reichenbach, Telefon 03765/ 500.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.