1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Täter nach Bierkasten-Diebstahl gestellt

Medieninformation: 92/2017
Verantwortlich: Andrzej Rydzik
Stand: 17.02.2017, 14:30 Uhr

In eigener Sache


Die Pressestelle ist heute bis 15.30 Uhr besetzt. Wir bitten um Beachtung.

Chemnitz

Stadtzentrum – Täter nach Bierkasten-Diebstahl gestellt

(501) Ein 32-jähriger Angestellter eines Supermarktes am Düsseldorfer Platz bemerkte am Donnerstagabend, gegen 22 Uhr, einen Mann (24) mit einem Kasten Bier in den Händen, der den Kassenbereich passierte, ohne zu bezahlen. Als er vom 32-Jährigen daraufhin gestoppt und angesprochen wurde, trat und schlug der 24-Jährige nach dem Angestellten, der wiederum die Angriffe zunächst abwehren konnte. Beide Männer wurden zumindest leicht verletzt und mussten von Rettungskräften behandelt werden. Gegen den 24-Jährigen wurden Ermittlungen wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls aufgenommen. (Ry)

OT Sonnenberg – Auf frischer Tat gestellt

(502) Zeugen alarmierten am Donnerstag, gegen 23 Uhr, die Polizei, weil sich eine unberechtigte Person auf einem Firmengelände in der Philippstraße aufhalten würde. Durch die eingesetzten Beamten konnte ein 23-jähriger Tatverdächtiger auf frischer Tat gestellt werden. Er hatte die Firmenumfriedung überstiegen, die Seitenscheibe eines abgestellten Kleintransporters eingeschlagen und offenbar versucht, das Fahrzeug zu entwenden. Außerdem war auch eine Scheibe am Bürogebäude eingeschlagen worden. Der 23-Jährige wurde vorläufig festgenommen. (Ry)

OT Ebersdorf – Fußgängerin von Auto erfasst

(503) Gegen 5.05 Uhr bog am Freitag früh der 60-jährige Fahrer eines Pkw Opel von der Frankenberger Straße nach rechts in die Huttenstraße ab. Gleichzeitig überquerte eine 18-jährige Fußgängerin die Huttenstraße. Die 18-Jährige wurde von dem Pkw erfasst und stürzte, wobei sie leichte Verletzungen erlitt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 300 Euro. (Kg)

Erzgebirgskreis

Revierbereich Stollberg

Neukirchen – Audi über Nacht gestohlen

(504) In der Nacht von Donnerstag zu Freitag machten sich unbekannte Täter an einem in der Gartenstadtstraße abgestellten Audi A4 zu schaffen und entwendeten diesen. Der Besitzer des schwarzen Pkw bemerkte den Verlust am Freitagmorgen, gegen 5.45 Uhr. Die Ermittlungen hat die Soko „Kfz“ des Landeskriminalamtes Sachsen übernommen. (Ry)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020