1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Medieninformation: 111/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 21.02.2017, 10:30 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Trickbetrüger scheiterten


Zeit:     20.02.2017, gegen 12.00 Uhr
Ort:      Dresden-Nickern

Gestern Mittag rief eine Unbekannte bei einer 52-jährigen Frau aus
Dresden- Nickern an und teilte ihr mit, dass sie 40.000 Euro bei einem Gewinnspiel gewonnen hätte. Um die Summe zu bekommen, müsse sie lediglich Gutscheine im Wert von 900 Euro bei einer Internetplattform erwerben und diese einem Boten übergeben. Die Frau fiel nicht auf den Schwindel herein und beendete das Gespräch. (ml)

Navigationsgerät gestohlen

Zeit:     17.02.2017 bis 20.02.2017, 05.45 Uhr
Ort:      Dresden-Übigau

Am vergangenen Wochenende zerschlugen Unbekannte die Seitenscheiben eines Lkw Mercedes und stahlen aus dem Fahrzeug ein mobiles Navigationsgerät im Wert von etwa 170 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 500 Euro. (ml)

Computertechnik gestohlen


Zeit:     17.02.2017 bis 20.02.2017, 06.40 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Unbekannte sind in ein Bürogebäude an der Fetscherstraße eingedrungen. In der Folge durchsuchten sie die Räume und stahlen einen Laptop, einen Beamer sowie zwei kleine Server. Zu dem entstandenen Schaden liegen noch keine Angaben vor. (ml)

Landkreis Meißen

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Zeit:     20.02.2017, 22.05 Uhr
Ort:      Großenhain, OT Wildenhain

Gestern Nacht sind bei einem Verkehrsunfall auf der B98 in Höhe Wildenhain zwei Autofahrer (43/47) zum Teil schwer verletzt worden.

Ein Smart (Fahrer 43) war auf der B 98 zwischen Großenhain und Riesa unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Wildenhain kam der Wagen in einer Linkskurve aufgrund einer Öllache auf der Fahrbahn ins Schleudern und stieß gegen eine Leitplanke. Auch einem nachfolgenden Seat Ibiza (Fahrer 47) wurde die verschmutzte Straße zum Verhängnis. Der Seat rutschte zunächst gegen den verunfallten Smart und prallte in der weiteren Folge ebenfalls gegen eine Leitplanke. Der 47-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der 43-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden summiert sich ersten Schätzungen nach auf insgesamt ca. 13.000 Euro.

Die Unfallstelle war mehrere Stunden voll gesperrt. Der Verursacher der Öllache ist derzeit unbekannt. Der Dresdner Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen. (ir)

Einbruch in Bäckerei

Zeit:     17.02.2017 bis 20.02.2017, 06.20 Uhr
Ort:      Gröditz

Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in eine Bäckerei an der Straße Gewerbering ein. Die Täter zerschlugen ein Fenster des Gebäudes und durchsuchten im Anschluss die Räume. Nach einem ersten Überblick wurde nichts gestohlen. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Unfall mit drei Verletzten

Zeit:     20.02.2017, 12.55 Uhr
Ort:      Pirna, OT Copitz

Gestern Mittag stieß an der Kreuzung Kastanienallee/Lindenallee ein VW Passat (Fahrer 52) mit einem Opel Astra (Fahrerin 71) zusammen, der auf der Kastanienallee in Richtung Dresden unterwegs war. Bei der Kollision wurden die 71-jährige Fahrerin sowie zwei Kinder (m 8/9) im Opel leicht verletzt. (ir)

Einbruch in Firma

Zeit:     19.02.2017, 20.15 Uhr bis 20.02.2017, 09.00 Uhr
Ort:      Pirna

In der Nacht zum Montag sind Unbekannte in ein Firmengebäude an der Geibelstraße eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster auf, durchsuchten die Räume und stahlen rund 150 Euro aus einer Geldkassette. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281