1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Firmenbüro

Medieninformation: 123/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 28.02.2017, 09:30 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Physiotherapie


Zeit:     25.02.2017, 17.00 Uhr bis 27.02.2017, 06.15 Uhr
Ort:      Dresden-Löbtau

In der Nacht zum Montag brachen Unbekannte in die Räume einer Physiotherapie an der Hofmühlenstraße ein.

Die Täter hebelten eine Zugangstür auf und stahlen aus einer Geldkassette rund 40 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 500 Euro. (ml)

Einbruch in Firmenbüro


Zeit:     27.02.2017, 06.45 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

Unbekannte sind in ein Firmenbüro an der Kamenzer Straße eingebrochen.

Zunächst hebelten die Täter eine Zugangstür auf und durchsuchten im Anschluss die Räume. Nach einem ersten Überblick wurden zwei Laptops, ein Handy sowie etwas Bargeld gestohlen. Der Wert des Diebesgutes summiert sich auf rund 3.700 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 300 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Einbrecher scheiterten

Zeit:     27.02.2017, 08.10 Uhr festgestellt
Ort:      Nünchritz

In der Nacht zum Montag versuchten Unbekannte in ein Uhren- und Schmuckgeschäft an der Riesaer Straße einzubrechen. Den Tätern gelang es jedoch nicht, die Schaufensterscheibe des Ladens einzuschlagen. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. (ml)

Unfallflucht - Zeugen gesucht

Zeit:     26.02.2017, 13.00 Uhr bis 27.02.2017, 16.45 Uhr
Ort:      Großenhain

Das Polizeirevier Großenhain sucht erneut Zeugen zu einer Unfallflucht. Tatort diesmal: der Parkplatz eines Wohnblocks an der Elsterwerdaer Straße (B101) in Höhe Auffahrt zur B98. Hier beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug einen parkenden Mazda. Der entstandene Sachschaden soll sich auf ca. 1.000 Euro belaufen.

Hinweise zum Schadensverursacher bitte an das Polizeirevier Großenhain oder die Polizeidirektion Dresden unter (0351) 483 22 33. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Gaststätte

Zeit:     26.02.2017, 22.30 Uhr bis 27.02.2017, 10.00 Uhr
Ort:      Dippoldiswalde

In der Nacht zum Montag brachen Unbekannte in eine Gaststätte an der Badergasse ein. Die Täterhebelten ein Fenster des Gebäudes auf und stahlen im Anschluss rund 150 Euro aus einer Registrierkasse. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)

Bankbriefkasten aufgebrochen


Zeit:     24.02.2017, 13.15 Uhr bis 27.02.2017, 08.30 Uhr
Ort:      Freital, OT Deuben

Übers Wochenende hebelten Unbekannte einen Briefkasten im Vorraum eines Kreditinstituts an der Dresdner Straße auf. Ob etwas entwendet wurde ist Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281