1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Hausbrand – Bewohner vermisst

Medieninformation: 127/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 02.03.2017, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Bäckerei


Zeit:     28.02.2017 bis 01.03.2017, 05.15 Uhr
Ort:      Dresden-Prohlis

Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in einen Bäckerei am Langen Weg ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten die Räume. In der Folge öffneten sie gewaltsam einen Tresorwürfel und stahlen aus diesem mehr als 2.000 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 1.500 Euro. (ml)

Auto aufgebrochen


Zeit:     01.03.2017, 10.30 Uhr bis 12.45 Uhr
Ort:      Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Unbekannte sind gestern in einen VW Golf II am Ostra-Ufer eingebrochen. Die Täter zerschlugen eine Seitenscheibe des Wagens und stahlen aus diesem einen Rucksack mit Kinderbekleidung. Der entstandene Schaden summiert sich auf rund 450 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Lkw-Fahrer mit über zwei Promille unterwegs

Zeit:     01.03.2017, 15.30 Uhr
Ort:      Riesa

Gestern Nachmittag verursache ein tschechischer Lkw- Fahrer (40) einen Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss.

Der Mann parkte mit seinem Lkw Scania auf einem Parkplatz an der Gröbaer Straße ein. Dabei touchierte er einen Lkw MAN. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem 40-Jährigen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 5.000 Euro. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Hausbrand – Bewohner vermisst

Zeit:     01.03.2017, gegen 21.30 Uhr
Ort:      Königstein, OT Ebenheit

Gestern Abend kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand in einem Wohnhaus in Ebenheit. Die Feuerwehr brauchte mehreren Stunden, um den Brand zu löschen. Das Haus wurde vollständig zerstört.

Der 65-jährige Bewohner des Hauses gilt derzeit als vermisst. Kriminaltechniker und Brandursachenermittler haben ihre Arbeit aufgenommen. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281