1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Abgebremst und Schlimmeres verhindert

Medieninformation: 138/2017
Verantwortlich: Andrzej Rydzik
Stand: 14.03.2017, 14:30 Uhr

 In eigener Sache
Die Pressestelle ist heute bis 15.30 Uhr besetzt. Wir bitten um Beachtung.

 

Chemnitz
 
OT Kleinolbersdorf-Altenhain – Abgebremst und Schlimmeres verhindert
 
(752) Gegen 14.20 Uhr war am Montagnachmittag der 25-jährige Fahrer eines Pkw Opel auf der B 174 aus Richtung Gornau in Richtung Chemnitz unterwegs. Etwa 500 Meter nach der Auffahrt Gornau kam der Opel offenbar wegen gesundheitlicher Probleme des 25-Jährigen nach links von der Fahrbahn ab und streifte die Mittelschutzplanke. Danach kam das Auto nach rechts von der Fahrbahn und streifte die Seitenschutzplanke. Ein 41-jähriger Autofahrer bemerkte die Situation, setzte sich mit seinem Iveco-Transporter vor den Opel und bremste diesen bis zum Stillstand ab. Es entstand Sachschaden am Opel und den Schutzplanken in Höhe von etwa 3 000 Euro. Am Transporter des 41-Jährigen war kein Schaden sichtbar. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, was sicher auch mit auf das beherzte Eingreifen des 41-Jährigen zurückzuführen ist. (Kg)

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Mittweida

Mittweida – Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach Vermisster

(753) Seit dem 6. März 2017 wird die 15-jährige XXX vermisst. Die Teenagerin verließ an diesem Montag, gegen 18.15 Uhr, eine Einrichtung in der Niedergasse und ist seitdem unbekannten Aufenthalts. Die Vermisste ist etwa 1,64 Meter groß, schlank und hatte zuletzt auffällig bunte, mittellange Haare. Am Tag ihres Verschwindens trug sie schwarze sogenannte Jeggings, einen schwarzen Pullover mit dem Aufdruck „Grenzgänger“, eine olivgrüne Jacke, ein weißes Nike-Basecap sowie grün-weiße Nike-Turnschuhe. Zudem hatte das Mädchen einen schwarzen Turnbeutel (getragen als Rucksack) bei sich. Möglicherweise hält sie sich derzeit im Raum Mittweida, Chemnitz, Dresden oder Freital auf.
Die Polizei bittet nunmehr die Bevölkerung um Mithilfe und hat folgende Fragen: Wer hat XXX seit dem Abend des 6. März 2017 gesehen? Wer kann Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Mittweida unter Telefon 03727 980-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (Ry)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020