1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

VW-Fahrer entzog sich Kontrolle und rammte Polizeiauto - Erstmeldung

Medieninformation: 152/2017
Verantwortlich: Andrzej Rydzik
Stand: 21.03.2017, 17:00 Uhr

Chemnitz


OT Sonnenberg – VW-Fahrer entzog sich Kontrolle und stieß mit Polizeiauto zusammen - Erstmeldung

(826) Wegen eines augenscheinlich nicht angelegten Gurtes wollten Polizisten am Dienstag, gegen 14.45 Uhr, während einer Streifenfahrt den Fahrer eines VW Passat an der Ecke Hainstraße/Gießerstraße kontrollieren. Dem Anhaltesignal der Polizei widersetzte sich dieser jedoch und gab Gas. Mit dem Pkw flüchtete er quer durch die Stadtteile Sonnenberg und Hilbersdorf, überfuhr dabei mindestens zwei rote Ampeln und fuhr zeitweise auch entgegengesetzt der Fahrtrichtung. In die Verfolgung des Flüchtigen wurden neben drei Streifenwagenbesatzungen auch Beamte der Sächsischen Bereitschaftspolizei einbezogen. In der Emilienstraße blockierten Bereitschaftspolizisten mit einem Mercedes Sprinter die Fahrbahn, um den VW-Fahrer zu stoppen. Der fuhr allerdings weiter, wobei es zum Zusammenstoß mit dem Polizeiauto kam.
Trotz der Kollision setzte der Fahrer seine Flucht zu Fuß über eine nahe Bahnanlage fort, wo er von weiteren, zu Hilfe geeilten Polizisten kurz vor 15 Uhr gestellt und vorläufig festgenommen werden konnte. Bei dem Mann handelt es sich um einen 30-Jährigen, der anschließend zur Behandlung in ein Krankenhaus kam. Ebenso wurden vier Beamte (Alter liegen der Pressestelle derzeit nicht vor) bei dem Unfall verletzt und mussten medizinisch versorgt werden.
Aufgrund der polizeilichen Maßnahmen wurde die Emilienstraße (zwischen der Straße der Nationen und der Hilbersdorfer Straße) gegen 15 Uhr voll gesperrt. Es wird am morgigen Tag nachberichtet. (Ry)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020