1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brand im Sächsischen Landtag

Medieninformation: 180/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 23.03.2017, 09:30 Uhr

 Landeshauptstadt Dresden

Brand im Sächsischen Landtag


Zeit:     22.03.2017, gegen 20.20 Uhr
Ort:      Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Gestern Abend kam es in einer Teeküche des Sächsischen Landtages zu einem Brand. Nach bisherigen Erkenntnissen ist dieser auf einen technischen Defekt zurückzuführen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Verletzt wurde niemand. (ml)

VW Golf gestohlen

Zeit:     21.03.2017, 20.00 Uhr bis 22.03.2017, 08.00 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

In der Nacht zum Mittwoch stahlen Unbekannte einen grauen VW Golf von der Comeniusstraße. Der Wert des zehn Jahre alten Fahrzeuges ist nicht bekannt. (ml)


Landkreis Meißen

Leitplanke beschädigt - Zeugen gesucht

Zeit:     21.03.2017, 12.00 Uhr bis 22.03.2017, 13.00 Uhr
Ort:      Großenhain

Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte auf der B 101 gegenüber der Einmündung zur Straße „Am Fliegerhorst“ die Leitplanke und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Schadensverursacher machen? Hinweise bitte an das Polizeirevier Großenhain oder unter (0351) 483 22 33 an die Dresdner Polizei.
(ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Schwerer Verkehrsunfall

Zeit:     22.03.2017, 12.50 Uhr
Ort:      Langenwolmsdorf-Heeselicht

Am Mittwochmittag ereignete sich auf der S 161 ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem drei Menschen verletzt wurden.

Ein Mitsubishi (Fahrer 54) wollte von einem Wirtschaftsweg aus die S 161 in Richtung Cunnersdorf (Kreisstraße 8725) überqueren. Dabei stieß er mit einem auf der S 161 fahrenden VW Golf (Fahrer 64) zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurden der 64-jährige Golffahrer sowie seine 38-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Der 54-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen summiert sich auf ca. 12.000 Euro.

Zur Versorgung der Verletzten war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die Staatsstraße blieb für rund zwei Stunden voll gesperrt. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281