1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwei Fahrzeuge gestohlen

Medieninformation: 183/2017
Verantwortlich: Marko Laske
Stand: 24.03.2017

Landeshauptstadt Dresden

Zwei Fahrzeuge gestohlen

Zeit: 22.03.2017, 17.00 Uhr bis 23.03.2017, 05.45 Uhr
Ort:  Dresden-Räcknitz

Unbekannte stahlen in der Nacht zum Donnerstag einen Mercedes Sprinter von der Böllstraße. Der Wert des im Juni 2013 erstmals zugelassenen Wagens wird mit ca. 22.000 Euro angegeben.

Zeit: 22.03.2017, 20.45 Uhr bis 23.03.2017, 07.25 Uhr
Ort:  Dresden-Johannstadt

Auf einen silbergrauen VW Tiguan hatten es Diebe Mittwochnacht an der Pfeifferhannsstraße abgesehen. Die Täter stahlen den sechs Jahre alten Wagen im Wert von ca. 15.000 Euro. (ir)

Einbruch in Bäckerei

Zeit: 22.03.2017, 18.30 Uhr bis 23.03.2017, 05.35 Uhr
Ort:  Dresden-Striesen

Unbekannte hebelten zunächst ein Fenster einer Bäckerei an der Junghansstraße auf und durchsuchten anschließend die Räume. Dabei öffneten sie gewaltsam mehrere Spinde. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit unbekannt. Angaben zum entstandenen Sachschaden liegen noch nicht vor. (ir)

Autoeinbrüche

Zeit: 22.03.2017, 16.30 Uhr bis 23.03.2017, 10.00 Uhr
Ort:  Dresden-Cotta

Auf Wertgegenstände in Autos hatten es am gestrigen Tag Diebe an der Hölderlinstraße und dem Hebbelplatz abgesehen. Die Unbekannten schlugen an einem VW und einem Toyota jeweils eine Seitenscheibe ein und stahlen eine Aktentasche sowie ein Notebook aus den Fahrzeugen. (ir)

Landkreis Meißen

Einbruch in drei Firmen

Zeit: 22.03.2017, 18.00 Uhr bis 23.03.2017, 03.55 Uhr
Ort: Moritzburg, OT Boxdorf

Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in drei Betriebe an der Ringstraße eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster einer Firma auf und durchsuchten die Räume. Die Polizeibeamten stellten vor Ort fest, dass zwei nahegelegene Metallverarbeitungsbetriebe ebenfalls betroffen waren. Hier hatten die Einbrecher Türen aufgebrochen und sich Zugang zu Büros und Werkhallen verschafft. Einem ersten Überblick nach stahlen sie rund 500 Euro Bargeld. (ir)

Unfall mit zwei Verletzten

Zeit: 23.03.2017, 19.05 Uhr
Ort: Riesa

Ein Fahrschüler war am Donnerstagabend mit einem Mercedes A-Klasse auf der Rostocker Straße unterwegs und wollte in Höhe Glogauer Straße nach links abbiegen.
Beim Annähern an die rote Ampel fuhr ein nachfolgender Mazda (Fahrer 74) auf den Fahrschulwagen auf. Dabei erlitten der Fahrschüler sowie sein Fahrlehrer (58) leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt ca. 10.000 Euro. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Handtasche aus Auto gestohlen

Zeit: 23.03.2017, 14.45 Uhr bis 15.00 Uhr
Ort: Pirna

Unbekannte schlugen an einem Nissan an der Nicolaistraße eine Seitenscheibe ein und stahlen aus dem Wageninneren eine Handtasche mit Dokumenten und Handy. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf mindestens 200 Euro. (ir)

Zusammenstoß auf Kreuzung

Zeit: 23.03.2017, 10.15 Uhr
Ort: Sebnitz

Der Fahrer (82) eines Nissan war auf der Finkenbergstraße unterwegs und wollte die Kreuzstraße überqueren. Dabei stieß er mit einem dort fahrenden VW (Fahrer 68) zusammen. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281