1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Schlägerei unter Ausländern / Zwickau: E-Biker bei Zusammenstoß schwer verletzt

Medieninformation: 190/2017
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 31.03.2017, 03:00 Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Schlägerei unter Ausländern

Plauen– (AH) Am Donnerstagabend war es auf dem Postplatz zu einer Schlägerei zwischen mehreren Ausländern gekommen. Nach bisheriger Kenntnis wurde dabei ein 23 Jahre alter Iraker durch Faustschläge im Gesicht verletzt. Auch ein 21-jähriger Deutscher, der den Streit schlichten wollte, holte sich eine blutige Nase. Ein Linienbus der Straßenbahn-Bus GmbH wurde bei der Auseinandersetzung durch einen Steinwurf beschädigt. Die eintreffenden Polizeibeamten stellten vor Ort einen 25-jährigen Tunesier als Haupttäter fest. Gegen ihn wird wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt.
Nach Mitternacht wurde die Polizei nochmals wegen Streitigkeiten in das Asylbewerberwohnheim Kasernenstraße gerufen. Wieder hatte unteranderem der bereits in Erscheinung getretene Tunesier in der Unterkunft randaliert und einen Bewohner leicht verletzt. Der 25-Jährige wurde deshalb in Gewahrsam genommen und verbrachte den Rest der Nacht in der Zelle. Ein 40-jähriger Russe, der sich an den Handlungen maßgeblich mit beteiligte, musste in der Nachbarzelle vorläufig Quartier beziehen.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

E-Biker bei Zusammenstoß schwer verletzt

Zwickau– (AH) Wegen einem Vorfahrtsfehler ereignete sich am Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. Eine 53-Jährige befuhr mit ihrem Pkw Nissan den Planitzer Markt und wollte in die Äußere Zwickauer Straße abbiegen. Dabei übersah sie den von links kommenden Radler mit seinem E-Bike und stieß mit ihm zusammen. Der 57 Jahre alte Mann stürzte vom Rad, wobei er Verletzungen erlitt, die im Krankenhaus stationär behandelt werden mussten. Es entstand Sachschaden von 5.500 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.