1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Limbach-Oberfrohna: Einbruch

Medieninformation: 198/2017
Verantwortlich: Anett Münster, Nancy Thormann
Stand: 03.04.2017, 13:15 Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Dieseldiebstahl

Plauen – (nt) Über das Wochenende haben auf der Fedor-Schnorr-Straße Unbekannte den Tankdeckel eines abgestellten Lkw geöffnet und daraus ca. 200 Liter Dieselkraftstoff im Wert von etwa 250 Euro entwendet. Ein Sachschaden ist derzeit nicht bekannt.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Verdacht gefährlicher Eingriff in Straßenverkehr

Plauen – (nt) Auf der Martin-Luther-Straße haben am Sonntagabend Unbekannte Lebensmittel aus dem Fenster auf die Fahrbahn geworfen. Dabei wurden die Fahrzeugdächer eines Ford und eines Hyundai beschädigt. Der entstandene Sachschaden ist derzeit nicht bekannt.
Aus dem Fenster einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Julius-Fucik-Straße warfen am Sonntag, gegen 20:10 Uhr Unbekannte Schrauben auf das Fahrzeugdach eines vorbeifahrenden VW Golf und beschädigten dieses. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 50 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Unfall mit schwer verletzten Personen

Plauen – (nt) Am Sonntag, gegen 18 Uhr befuhr eine 36-Jährige Fahrerin mit ihrem VW die Theaterstraße aus Richtung Melanchthonstraße und stieß an der Kreuzung Dobenaustraße mit dem von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Renault (Fahrer 34) zusammen. Beim Unfall wurden die VW-Fahrerin sowie ihr 6-jähriger Sohn schwer verletzt. Ebenfalls wurden die 33-jährige Beifahrerin im Renault und beide Kinder (7 Jahre, 3 Monate) zum Teil schwer verletzt. Der Unfallschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 9.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Sachbeschädigung durch Graffiti

Reichenbach – (nt) Unbekannte haben zwei 1,5 Meter x 1 Meter große Graffiti an einer Hauswand auf der Straße Am Graben angebracht. Die genaue Tatzeit sowie der Sachschaden sind derzeit nicht bekannt.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Einbruch in Baucontainer

Zwickau – (am) In drei Container an der Bernhardtstraße brachen Unbekannte über das Wochenende ein und stahlen diverses Werkzeug. Der Stehlschaden wird auf ca. 4.000 Euro geschätzt. Der entstandene Sachschaden ist derzeit noch unbekannt.
Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Polizeistreife ertappte Fahrraddiebe

Hartenstein – (am) Beim Verladen von gestohlenen Fahrrädern in einen Pkw ertappte die Polizei in der Nacht zum Sonntag, gegen 0:30 Uhr vier vermeintliche Diebe. Die drei Männer (37, 38, 39 Jahre) sowie eine Frau (37) waren damit beschäftigt auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Stiftstraße zwei hochwertige Mountainbikes abzutransportieren. Als sie von der Polizei angesprochen wurden, machten die mutmaßlichen Fahrraddiebe fragwürdige und widersprüchliche Angaben zu den Fahrrädern. Wie sich kurz darauf herausstellte, sind diese unweit aus einem Keller entwendet worden. Die Mountainbikes haben einen Wert von ca. 800 Euro.

Versuchter Einbruch

Kirchberg – (am) Ein Einbrecher wollte am Sonntag, gegen 3:30 Uhr in ein Haus An der Stockwiese eindringen. Als sich der Unbekannte unmittelbar an der Terrassentür befand, wurde er von einem Bewohner gestört und flüchtete. Der eingesetzte Fährtenhund verfolgte die Spur des Einbrechers bis zur Teichstraße/ Wiesenackerweg, dann verlor er die Witterung.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Wildenfels, OT Wiesenburg – (am) Zu einer Unfallflucht kam es am Samstag, in der Zeit von 14 Uhr bis 20 Uhr, auf dem Seitenstreifen des Schulberges. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte einen VW Passat und flüchtete. Sachschaden: ca. 2.500 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Fahren ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss

Werdau, OT Leubnitz – (am) Ein Golf-Fahrer (23) sollte am Sonntag, gegen 13:30 Uhr auf der Greizer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der 23-Jährige flüchtete vor den Beamten bis zum nahegelegenen Einkaufsmarkt, stellte das Auto ab und rannte in Richtung Baustelle Westtrasse. Allerdings waren die Polizisten schneller und stellten den jungen Mann. Fortfolgend zeigte sich, dass der Golf-Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und unter Drogeneinfluss stand. Ein Drogenvortest verlief positiv. Eine Blutentnahme sowie entsprechende Anzeigen waren die Folgen.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Verkehrsunfall

Waldenburg, OT Remse – (am) Zu einem Unfall mit ca. 8.000 Euro Schaden kam es am Samstag, gegen 11:50 Uhr auf der B 175, Richtung Waldenburg. In Höhe des Abzweiges Hauptstraße/An der Muldenaue stieß ein BMW-Fahrer (79) mit einem Dacia (Fahrerin 45), die seitlich am BMW vorbeifahren wollte, zusammen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Einbruch

Limbach-Oberfrohna -  (am) Unbekannte sind in der Nacht zum Sonntag in ein Büro an der Moritzstraße eingedrungen. Es wurden Computertechnik und Bargeld entwendet. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.