1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Tankfahrzeug kippte um

Medieninformation: 181/2017
Verantwortlich: Steffen Wolf
Stand: 05.04.2017, 14:20 Uhr

In eigener Sache
Die Pressestelle ist heute bis 15.30 Uhr besetzt. Wir bitten um Beachtung.

 

Chemnitz

OT Borna-Heinersdorf/OT Kaßberg – VW und Audi gestohlen

(983) Am Mittwoch wurden bei der Polizei in Chemnitz zwei Pkw-Diebstähle angezeigt. So haben Unbekannte von der Weststraße zwischen Montag, gegen 15.45 Uhr, und Mittwoch, gegen 9.30 Uhr, einen neun Jahre alten VW Golf im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen.
In der Nacht zu Mittwoch verschwand von der Hölderlinstraße ein sechs Jahre alter Audi A4 im Wert von mehreren zehntausend Euro.
Die Soko „Kfz“ des Landeskriminalamtes Sachsen übernimmt die weiteren Ermittlungen. (Wo)

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Mittweida

Rossau (Bundesautobahn 4) – Bei Auffahrunfall schwer verletzt

(985) Ungefähr drei Kilometer nach der Anschlussstelle Hainichen fuhr am Mittwoch früh, gegen 6.10 Uhr, der 43-jährige Fahrer eines Pkw Rover auf der Richtungsfahrbahn Eisenach auf den Anhänger eines Mercedes-Sattelzuges (Fahrer: 33). Der Rover-Fahrer zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.000 Euro. Bis gegen 9 Uhr kam es auf der Richtungsfahrbahn Eisenach zu Behinderungen. (Kg)

Lichtenau – Tankfahrzeug kippte um

(986) Der 61-jährige Fahrer eines Lkw Mercedes (Tankfahrzeug) befuhr am Mittwochmittag, gegen 11.25 Uhr, die Verbindungsstraße aus Richtung S 200 in Richtung Merzdorf. Etwa 500 Meter nach dem Abzweig des Parkplatzes Sonnenlandpark kam das Fahrzeug aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und kippte um. Dabei erlitt der Lkw-Fahrer schwere Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 90.000 Euro. Die Verbindungsstraße war zwischen der S 200 und Merzdorf voll gesperrt. Im Tank des Fahrzeugs befand sich nach unserem derzeitigen Erkenntnisstand Reinigungswasser. (Kg)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020