1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Rund 1.750 Liter Diesel gestohlen

Medieninformation: 213/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 06.04.2017, 11:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Toyota Avensis gestohlen


Zeit:     04.04.2017, 21.00 Uhr bis 05.04.2017, 08.00 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

Unbekannte stahlen von der Comeniusstraße einen schwarzen Toyota Avensis. Der Zeitwert des vier Jahre alten Fahrzeuges wurde auf rund 13.000 Euro beziffert. (ju)

Spirituosen gestohlen

Zeit:     04.04.2017, 19.40 Uhr bis 05.04.2017, 07.00 Uhr
Ort:      Dresden-Klotzsche

In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in einen Getränkemarkt an der Königsbrücker Landstraße ein. Im Verkaufsraum zerschlugen sie eine Vitrine und stahlen letztlich hochwertige Spirituosen sowie Tabakwaren im Gesamtwert von rund 1.600 Euro. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. (ju)

Ladendetektiv bei Rangelei verletzt


Zeit:     05.04.2017, 20.30 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Altstadt

Am Mittwochabend ist ein Ladendetektiv (34) bei einer Rangelei mit einem Dieb (19/Libyer) verletzt worden.

Der 19-Jährige hatte in einer Parfümerie an der Webergasse ein Parfüm im Wert von knapp 100 Euro genommen und damit das Geschäft verlassen. Der Detektiv war auf den Diebstahl aufmerksam geworden und folgte dem jungen Mann nach draußen. In der Folge kam es zu einer Rangelei zwischen beiden, wobei der 34-Jährige verletzt wurde. Er musste sich in medizinische Behandlung begeben.

Der Libyer stand unter dem Einfluss von Alkohol. Ein Test ergab einen Wert von über 1,2 Promille. (ir)


Landkreis Meißen

Rund 1.750 Liter Diesel gestohlen - Zeugenaufruf

Zeit:     04.04.2017, 18.00 Uhr bis 05.04.2017, 07.00 Uhr
Ort:      Gröditz

In der Nacht zum Mittwoch begaben sich Unbekannte an der Ortsverbindungsstraße Gröditz-Nauwalde (K 8578) auf das Gelände einer Baustelle. Dort brachen sie an sieben Baustellenfahrzeugen die Tanks auf und zapften insgesamt rund 1.750 Liter Diesel ab. Der Wert des Kraftstoffes beläuft sich auf rund 2.100 Euro. Der Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro beziffert.

Aufgrund der Menge des Kraftstoffes ist zu unterstellen, dass die Diebe mit einem größeren Fahrzeug am Ort waren.

Die Polizei bittet daher Zeugen, welche in der Tatnacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge auf oder im Umfeld der Baustelle beobachtet haben, sich zu melden. Hinweise bitte an das Polizeirevier Riesa oder unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 an die Polizeidirektion Dresden.


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Praxis

Zeit:     04.04.2017, 19.30 Uhr bis 05.04.2017, 05.45 Uhr
Ort:      Freital

Über ein Fenster verschafften sich Diebe Zutritt zu einer Praxis an der Brahmsstraße. In den Räumen brachen sie mehrere Türen auf und durchsuchten die Zimmer sowie die Einrichtung. Nach einer ersten Einschätzung wurden Edelmetallreste im Wert von rund 800 Euro, etwas Bargeld und zwei Päckchen Kaffee gestohlen. Der Sachschaden wurde mit rund 200 Euro angegeben. (ju)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281