1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Klingenthal OT Mühlleithen: Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Medieninformation: 212/2017
Verantwortlich: Alexander Huck
Stand: 10.04.2017, 03:00 Uhr

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Klingenthal OT Mühlleithen – (ahu) Am Sonntag, um 13:45 Uhr kam es auf der B 283 zu einem Unfall mit zwei Verletzten und 12.000 Euro Schaden. Ein 61-jähriger tschechischer Fahrradfahrer fuhr von Gottesberg nach Mühlleithen. Aufgrund von Gegenverkehr konnten dahinterfahrende an der Steigung nicht überholen. Dies beachtete ein 26-jähriger Opel-Fahrer zu spät. Um ein Auffahren auf den Vorausfahrenden zu vermeiden wich er nach rechts aus. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und überschlug sich. In der weiteren Folge kam das Fahrrad unter dem Pkw zum Liegen. Hierbei wurden der Radfahrer schwer und der Verursacher leicht verletzt. Die Straße war bis 16:15 Uhr voll gesperrt.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Kradfahrer schwer gestürzt

Zwickau OT Dänkritzer Schmiede – (ahu) Sonntagvormittag kam es auf der S 290 zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kradfahrer. Ein 51-Jähriger kam aufgrund unangepasster Geschwindigkeit mit seiner Ducati Streetfighter in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei verletzte er sich schwer. Am Fahrzeug entstand 1.000 Euro Schaden.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.