1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Nach Tötungsdelikt/Tatverdächtiger stellte sich der Polizei

Medieninformation: 199/2017
Verantwortlich: Rafael Scholz
Stand: 13.04.2017, 12:00 Uhr

Landkreis Mittelsachsen


Revierbereich Freiberg

Oederan/OT Breitenau – Nach Tötungsdelikt/Tatverdächtiger stellte sich der Polizei

(1066) Nach der am 12. April 2017 veröffentlichten Fahndung (siehe hierzu Medieninformationen Nr. 196, Beitrag Nr. 1061 und dazu Nr. 179 vom 4. April 2017, Beitrag 973) nach einem 31-jährigen Tatverdächtigen hat sich dieser am Donnerstagvormittag der Polizei gestellt. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und soll dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen dauern an.
Die Polizei bedankt sich bei den Medien für die Mithilfe bei der Fahndung. Es wird darum gebeten, von einer weiteren Veröffentlichung des zu Fahndungszwecken herausgegebenen Fotos abzusehen. Die Fahndung ist hiermit beendet. (SR)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020