1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Betrunken in Graben gefahren

Verantwortlich: Rene Krause(rk)
Stand: 16.04.2017, 12:00 Uhr

 

Betrunken in Graben gefahren

Bischofswerda, Schmöllner Weg/Belmsdorfer Weg
15.04.2017, 18:47 Uhr

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden am frühen Samstagabend zu einem Unfall nach Bischofswerda gerufen. In einer Kurve bei den Horkaer Teichen war ein 26-Jähriger mit seinem Peugeot aus bislang noch nicht eindeutig geklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in den Graben gefahren. Der junge Mann verletzte sich dabei. Weitere Insassen befanden sich nicht im Fahrzeug. Ein Alkomattest bei dem Verunglückten ergab einen Wert von 0,82 Promille. Den Führerschein behielt die Polizei gleich ein. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird derzeit auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

 

 

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________

 

Kiosk aufgebrochen und Brötchen gestohlen

Neukirch/Lausitz, Bönnigheimer Ring
16.04.2017, 02:00 Uhr

Der Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma informierte die Polizei in der Nacht über einen aufgebrochenen Imbisswagen. Unbekannte hatten den Kiosk gewaltsam geöffnet und das Innere durchwühlt Der Sachschaden wird auf etwa 100 Euro beziffert. Gestohlen wurden zwei Pakete Brötchen im Wert von ca. 10 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Traktor ausgebrannt

Schönteichen, Verbindungsstraße zwischen Liebenau und Brauna
15.04.2017, 16:30 Uhr

Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein Traktor der Marke Deutz während der Fahrt in Brand. Der 39-jährige Besitzer schaffte es noch, das Gefährt am Feldrand abzustellen, konnte das vollständige Ausbrennen aber nicht mehr verhindern. Der Traktor hatte einen Wert von etwa 15.000 Euro. Es waren 34 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Kamenz, Cunnersdorf und Brauna im Einsatz. Ein Brandursachenermittler wird zur Erforschung des Grundes der Flammenentstehung eingesetzt.

 

Baumarkt von Dieben heimgesucht

Ottendorf-Okrilla, Grünberger Straße
13.04.2017, 18:00 Uhr bis 15.04.2017, 13:00 Uhr

Unbekannte gelangten gewaltsam auf das Außengelände eines Baumarktes und stahlen dort diverse Säcke mit Pflanz- und Blumenerde im Wert von ca. 280 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ergreifung der Täter aufgenommen.

 

 

Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

 

Mit 1,62 Promille unterwegs

Görlitz, Zeppelinstraße
16.04.2017, 02:35 Uhr

Den richtigen Riecher im wahrsten Sinne des Wortes hatten Beamte des Polizeireviers in den Morgenstunden des Sonntags. Sie kontrollierten einen 31-jährigen Renault-Fahrer und bemerkten Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein Test ergab 1,62 Promille. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

 

BMW Coupé gestohlen

Görlitz, Clara-Zetkin-Straße
16.04.2017, 01:00 Uhr bis 06:00 Uhr

Unbekannte Autodiebe hatten es in Görlitz auf einen blauen BMW 325d mit dem Kennzeichen M-HP 1212 abgesehen. Sie stahlen das Coupé in der Nacht zum Sonntag. Der Wert des Fahrzeugs kann derzeit noch nicht beziffert werden. Nach dem BMW wird nun international gefahndet. Die Soko Kfz ermittelt.

 

VW Touran weg

Zittau, Weinaualle
14.04.2017, 17:30 Uhr bis 15.04.2017, 10:00 Uhr

Mit Erschrecken stellte die Besitzerin eines blauen VW Touran am Samstag fest, dass ihr sieben Jahre altes Fahrzeug mit dem Kennzeichen ZI-FF 777 gestohlen wurde. Das Auto im Wert von etwa 7.500 Euro ist nun international zur Fahndung ausgeschrieben. Die Soko Kfz hat die weiteren Ermittlungsarbeiten übernommen.

 

Schuppen aufgebrochen

Leutersdorf, Bergwerkstraße
14.04.2017, 22:00 Uhr bis 15.04.2017, 11:45 Uhr

Ein Rasenmäher, eine Kettensäge, eine Simson S50, ein Motor und ein Helm waren in der Nacht Objekte der Begierde unbekannter Einbrecher. Sie brachen gewaltsam zwei Schuppen auf und nahmen die Sachen im Wert von ca. 5.400 Euro mit. Der Sachschaden wird mit 120 Euro beziffert.

 

Diebstahl Mazda CX-5

Zittau, Dr.-Allende-Straße
14.04.2017, 23:30 Uhr bis 15.04.2017, 06:30 Uhr

Ein zwei Jahre alter Mazda fehlt seit Samstagmorgen in Zittau. Das Fahrzeug mit dem Kennzeichen ZI-RA 2110 hat einen geschätzten Wert von 33.000 Euro. Die Soko Kfz ermittelt.

 

Tasche mit Fahrzeugschlüsseln gestohlen – Auto weg

Bertsdorf-Hörnitz, Ortsteil Hörnitz, Zittauer Straße
15.04.2017, 19:30 Uhr bis 20:50 Uhr

Unbekannte Diebe stahlen aus einer Gaststätte einen Rucksack, in dem sich neben Geld- und Kreditkarten, Bargeld und persönlichen Dokumenten auch die Fahrzeugschlüssel zu einem VW Passat befanden. Das silberne Fahrzeug im Wert von ca. 11.000 Euro mit dem Kennzeichen B-PS 1653 fehlt nun ebenfalls. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Randalierer dingfest gemacht

Weißwasser, Bautzener Straße/H.-M.-Jacobi-Straße
15.04.2017, 06:00 Uhr

Die Polizei wurde am Samstagmorgen gerufen, weil eine Gruppe von mehreren Jugendlichen an einer Ampel randalierte. Der Übeltäter konnte noch am Ort durch die Beamten dingfest gemacht werden. Er verursachte einen Schaden von etwa 100 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt weiter.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Frau Fleischmann, Herr Knaup und Herr Bretschneider
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen