1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau, OT Mosel: Containerbrand

Medieninformation: 229/2017
Verantwortlich: Mario Uhlig
Stand: 17.04.2017, 14:00 Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Kellereinbruch

Plauen – (um) Gestern Mittag wurde dem Polizeirevier Plauen ein Kellereinbruch in der Liebigstraße bekannt. Über die Ostertage wurde ein Keller in einem Mehrfamilienhaus gewaltsam aufgebrochen. Durch den Geschädigten wurde der Diebstahl von Weihnachtsdekoration wie erzgebirgische Holzkunst festgestellt. Der Stehlschaden wird auf 700 Euro und der Schaden an der Tür auf ca. 150 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Plauen bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 03741-140.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Junger Mann führte Fahrzeug unter Drogen

Ellefeld – (um) Beamte des Polizeireviers Auerbach kontrollierten kurz nach Mitternacht auf der Hohofener Straße den 19-jährigen Fahrzeugführer eines Pkw Skoda. Dieser befuhr zuvor die B 169 in Richtung Auerbach. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest verlief auf Amphetamine positiv. Es folgte eine freiwillige Blutentnahme in einem Krankenhaus, sowie eine Anzeige wegen des Fahrens unter Betäubungsmittel. Im Fahrzeug befanden sich noch zwei weitere Personen, eine 28-jährige weibliche und eine 26-jährige männliche Person. Diese wurden ebenfalls einer Kontrolle unterzogen, dabei wurden  ebenfalls Drogen aufgefunden, welche sichergestellt wurden. Gegen beide wurde ein Verfahren wegen des Besitzes eröffnet.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Containerbrand

Zwickau, OT Mosel – (um) Nach Bekanntwerden durch die Rettungsleitstelle Zwickau, gestern Abend gegen 18:15 Uhr, rückten Beamte des Polizeirevier Zwickau zu einem Containerbrand in die Karl-Kippenhahn-Straße aus. Dort brante ein Papiercontainer vollständig nieder, welcher durch Kammeraden der Freiwilligen Feuerwehr Mosel gelöscht wurde. Der entstandene Sachschaden wurde auf 500 Euro geschätzt. Durch Zeugen wurden zwei Personalien eines 20- und eines 10-jährigen Jungen bekannt, welche den Container mittels  Pyrotechnik entzündeten. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Diebstahl und Sachbeschädigung an einem Pkw

Crimmitschau – (um) Im Laufe des gestrigen Tages brachte der Eigentümer eines Pkw Chevrolet diese Straftaten dem Polizeirevier Werdau zur Anzeige. Er musste feststellen das Unbekannte über Nacht an seinem Fahrzeug die beiden Außenspiegel abgetreten und entwendet haben. Das Fahrzeug stand ordnungsgemäß abgestellt auf der Kirschbergstraße. Tage zuvor wurde der Pkw bereits durch einen Unbekannten spitzen Gegenstandes zerkratzt. Der entstandene Schaden ist derzeit noch nicht bekannt, das Polizeirevier Werdau bittet um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung unter Tel. 03761-7020.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Betrunkener Mann auf dem Heimweg

Limbach-Oberfrohna – (um) Zu einer Anzeige wegen Störung der Nachtruhe kam in den Morgenstunden des heutigen Tages ein 19–jähriger junger Mann aus Limbach-Oberfrohna. Dieser schlug mehrfach und lang anhaltend gegen Hauseingangstüren der Rußdorfer Straße, weiterhin schrie er lautstark herum. Grund für sein Verhalten dürfte sein Alkoholkonsum gewesen sein, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,86 Promille.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.