1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Landmaschinen gestohlen

Medieninformation: 228/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 14.04.2017, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden


Bargeld geraubt

Zeit:       14.04.2017 gegen 01:00 Uhr
Ort:        Dresden-Innere Altstadt

Zwei unbekannte Männer schlugen auf den 39 Jahre alten Geschädigten, welcher sich nach einem Gaststättenbesuch am Altmarkt auf der Schreibergasse befand, ein. Sie forderten dabei die Herausgabe von Bargeld und raubten dem leicht verletzten Opfer schließlich 185 Euro aus der
Geldbörse.

Motorrad gestohlen

Zeit:       12.04.2017, 19.00 Uhr bis 13.04.2017, 08.00 Uhr
Ort:        Dresden-Cotta

In der Nacht zum Donnerstag stahlen Unbekannte eine grün-schwarze Kawasaki von der Pennricher Straße. Der Wert des sechs Jahre alten Motorrades beläuft sich auf etwa 6.000 Euro.

Kindersitze aus BMW gestohlen

Zeit:       12.04.2017, 07.00 Uhr bis 13.04.2017, 07.10 Uhr
Ort:        Dresden-Blasewitz

Unbekannte zerschlugen auf der Händelallee am Pkw BMW eine Seitenscheibe und stahlen anschließend zwei Kindersitze im Wert von etwa 400 Euro aus dem Fahrzeug.


Landkreis Meißen

Landmaschinen gestohlen

Zeit:       12.04.2017, 19.15 Uhr bis 13.04.2017, 03.20 Uhr
Ort:        Großenhain OT. Görzig

Unbekannte stahlen vom Gelände der Milchviehanlage an der Peritzer Straße einen grünen Traktor „John Deere“ und zwei Radlader vom Typ „Weidemann“. Der Wert der gestohlenen Landmaschinen beläuft sich auf etwa 140.000 Euro.

Einbruch in Getränkemarkt

Zeit:       12.04.2017, 19.00 Uhr bis 13.04.2017, 06.30 Uhr
Ort:        Radebeul

Zigaretten im Wert von ca. 4.800 Euro stahlen Einbrecher aus einem Getränkemarkt an der Hoflößnitzstraße. Die Täter hatten zuvor eine Zugangstür aufgedrückt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro.


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281