1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Nach Tötungsdelikt/Tatverdächtiger in Haft

Medieninformation: 201/2017
Verantwortlich: Rafael Scholz
Stand: 13.04.2017, 16:00 Uhr

Chemnitz/Erzgebirgskreis

 

OT Markersdorf/Revierbereich Stollberg – Vermisster wohlbehalten angetroffen

(1067) Nach einem Hinweis haben Polizeibeamte am Donnerstag einen seit Sonntag (9. April 2017) vermissten Mann wohlbehalten bei Bekannten im Stollberger Revierbereich angetroffen. Nach dem 65-Jährigen hatte man gesucht, nachdem er seine Wohnung in der Nacht zum Sonntag in unbekannte Richtung verlassen hatte (siehe Medieninformation Nr. 191 vom 10. April 2017, Beitrag Nr. 1040).
Die Polizei bedankt sich bei den Medien für die Mithilfe bei der Fahndung nach dem Vermissten und bittet darum, von einer weiteren Veröffentlichung des zu Fahndungszwecken herausgegebenen Fotos abzusehen. Die Fahndung ist hiermit beendet. (SR)

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

Oederan/OT Breitenau – Nach Tötungsdelikt/Tatverdächtiger in Haft

(1068) Der Tatverdächtige (siehe Medieninformation Nr. 199 vom 13. April 2017, Beitrag Nr. 1066) wurde am Donnerstagnachmittag einem Haftrichter beim zuständigen Amtsgericht vorgeführt. Angaben zur Tat macht er derzeit nicht. Der Haftbefehl wurde aufrecht erhalten und der Mann in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. (SR)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020