1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach: Vorfahrt missachtet – 4.000 Euro Schaden

Medieninformation: 233/2017
Verantwortlich: Oliver Wurdak, Nancy Thormann
Stand: 19.04.2017, 13:00 Uhr

Ausgewählte Meldungen

Vorfahrt missachtet – 4.000 Euro Schaden

Reichenbach – (ow) An der Einmündung Karolinenstraße/Untere Dunkelgasse sind am Dienstagabend zwei Pkw zusammen gestoßen. Ihre beiden Fahrerinnen blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 4.000 Euro.
Eine 45-jährige Frau war mit ihrem Skoda Fabia gegen 18:15 Uhr auf der Karolinenstraße unterwegs. Trotz Bremsen kam sie an der Einmündung zur Untere Dunkelgasse nicht zum Stehen und stieß gegen das Heck des VW Golf einer vorfahrtsberechtigen 48-Jährigen.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einbruch in Möbelmarkt

Oelsnitz – (ow) In die Verkaufsräume eines Möbelmarktes an der Weststraße drangen unbekannte Täter zwischen Sonnabend, 13 Uhr und Dienstag, 8:50 Uhr ein. Über ein Fenster gelangten sie in die Verkaufsräume, in den Kassenbereich sowie in ein Büro und durchsuchten diese Räumlichkeiten. Der entstandene Diebstahlschaden ist derzeit nicht bekannt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.
Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741/140.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Plauen – (ow) Der Fahrer eines Pkw Nissan befuhr am Dienstag, gegen 21 Uhr mit überhöhter Geschwindigkeit, ohne Licht, aber mit eingeschalteter Warnblinkanlage die Trockentalstraße. Durch eine Streifenwagenbesatzung wurde der 20-Jährige auf der Senefelder Straße einer Fahrzeugkontrolle unterzogen. Ein Atemalkoholtest wurde durchgeführt, welcher einen Wert von 0,84 Promille ergab. Daraufhin wurden die Fahrzeugschlüssel sichergestellt und eine Anzeige erstattet.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Einbruch in Filiale für Hörgeräte

Klingenthal – (ow) In der Zeit von Gründonnerstag, 13 Uhr bis Dienstagfrüh drangen unbekannte Täter gewaltsam über zwei Fenster in ein Geschäft an der Schlossstraße ein und durchwühlten dessen Räume. Aus der Kasse entwendeten sie Bargeld. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 165 Euro.
Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/2550.

Fahrräder und Werkzeug gestohlen

Klingenthal – (ow) In der Zeit von Montagabend bis Dienstagfrüh drangen unbekannte Täter gewaltsam über ein Fenster in eine Garage an der Goethestraße, nahe der Grenze zur Tschechischen Republik, ein. Sie entwendeten zwei Mountainbikes (Wert: etwa 800 Euro) sowie verschiedene Werkzeuge, unter anderem eine Handkreissäge, einen Trennschleifer, eine Schlagbohrmaschine und einen Bohrhammer. Es ist ein Gesamtschaden von über 2.200 Euro entstanden.
Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/2550.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Gestohlenes Tor aufgefunden

Zwickau – (ow) Das am Dienstag als gestohlen gemeldete Tor vom Sportplatz am Nordplatz (siehe Medieninformation 231/2017 vom 18. April) ist wiedergefunden. Es war durch Unbekannte demontiert und am Hang des Sportplatzes abgelegt worden. Dort wurde es am Mittwoch gefunden.
Das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/ 44580, bittet nach wie vor um sachdienliche Hinweise zur Tat.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Unfallfluchten – Zeugen gesucht

Reinsdorf – (nt) Am Dienstag, gegen 22:45 Uhr, kam es auf der S 283 in Höhe der Brücke Morgensternweg (aus Richtung Wildenfels kommend) zu einem Verkehrsunfall. Ein unbekannter Fahrzeugführer kam nach einem Überholvorgang mit seinem Audi nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanke. Der Verursacher verließ pflichtwidrig die Unfallstelle in Richtung Zwickau. An der Unfallstelle konnten zahlreiche Bruchstücke eines Rücklichtes und schwarze Farbe gesichert werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe etwa 800 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Werdau – (nt) Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte beim Ein- oder Ausparkten am Dienstag, in der Zeit von 9:10 Uhr bis 9:30 Uhr, einen grauen Suzuki. Das Fahrzeug war auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes auf der Crimmitschauer Straße geparkt. Der Suzuki wurde an der rechten Fahrzeugseite beschädigt, Schaden: ca. 2.000 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Diebstahl aus Geräteraum

Meerane – (nt) In der Nacht zum Dienstag haben sich Unbekannte Zutritt in ein kommunales Gerätehaus an der Martinstraße verschafft. Daraus wurden zwei Freischneider sowie fünf Kanister mit dem dazugehörigen Treibstoff entwendet. Zum Sachschaden können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Das Diebesgut hat einen Schätzwert von etwa 400 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Unfall durch Vorfahrtsverletzung

Oberlungwitz – (nt) Ein 39-Jähriger befuhr am Dienstagmorgen mit seinem Skoda Octavia die Straße Am Sachsenring und hatte die Absicht nach links in die Goldbachstraße abzubiegen. Dabei übersah er einen Skoda Roomster (Fahrerin 63 Jahre), der in Richtung Hohenstein-Ernstthal unterwegs war. Im Einmündungsbereich kam es zum Unfall mit Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.