1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Polizeieinsatz anlässlich Regionalliga-Spiel

Verantwortlich: Thomas Knaup (tk)
Stand: 19.04.2017, 20:10 Uhr

 

Landkreis Bautzen
Polizeirevier Bautzen
_________________

Polizeieinsatz anlässlich Regionalliga-Spiel

Bautzen, Humboldtstraße, Stadion Müllerwiese
19.04.2017, 16:00 Uhr - 20:30 Uhr

Am Mittwochabend war die Polizei in Bautzen im Einsatz. Anlass dafür war ein Punktspiel in der Fußballregionalliga Nordost zwischen Budissa Bautzen und dem 1. FC Lok Leipzig. Etwa 400 Zuschauer, davon rund 100 Fans der Gästemannschaft, verfolgten im Stadion Müllerwiese die abendliche Begegnung. In der zweiten Halbzeit drehte die Heimmannschaft das Spiel und gewann schließlich mit 2:1 Toren.

Aufgrund der Ausschreitungen beim zurückliegenden Pokalspiel in Bischofswerda, bei dem augenscheinlich gewaltbereite Anhänger der Leipziger Mannschaft für negative Schlagzeilen gesorgt hatten, passte die Polizei ihre Einsatztaktik an. In Spitzenzeiten begleiteten etwa 140 Beamte der Polizeidirektionen Görlitz und Dresden sowie der sächsischen Bereitschaftspolizei das Geschehen. Nennenswerte Störungen waren heute nicht zu verzeichnen. (tk)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen