1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Ford gegen Baum

Verantwortlich: Michael Günzel (mg)
Stand: 24.04.2017, 01:00 Uhr


Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________

Ford gegen Baum

Demitz-Thumitz, Ortsteil Stacha - Ortsteil Pottschapplitz
23.04.2017, 12:00 Uhr

Am Sonntagmittag kam es nahe Demitz-Thumitz zu einem Verkehrsunfall, wobei sich eine Person verletzte. Ein 25-jähriger Fahrer eines Fords befuhr die Ortsverbindungsstraße Stacha in Richtung Pottschapplitz. In einer Rechtskurve kam er aus gegenwärtig ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und stieß gegen einen Baum. Der Ford überschlug sich und kam außerhalb der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Der junge Mann hatte Glück im Unglück, er kam in ein Krankenhaus, welches er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Für das Auto war ein Abschlepper notwendig. Der entstandene Schaden beläuft sich auf zirka 1.500 Euro. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (mg)


Zwei Verletzte nach einem Verkehrsunfall

Kamenz, Hohe Straße
23.04.2017, 17:55 Uhr

Auf der Hohen Straße in Kamenz kam es Sonntagabend zu einem Verkehrsunfall, bei welchen zwei Menschen verletzt wurden. Ein 66-jähriger Fahrer eines Mercedes war hier in Richtung Bahnhof unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kam er auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem Volkswagen zusammen. Dessen 35-jährige Fahrerin und der Mercedesfahrer verletzten sich und kamen in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Schaden von zirka 14.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (mg)


Schutzengel an Bord

Neukirch, Ortsteil Koitzsch - Ortsteil Weißbach
23.04.2017, 20:15 Uhr

Am Sonntagabend hatte eine 36-jährige Frau wohl viele Schutzengel an Bord. Sie befuhr die Ortsverbindungsstraße zwischen den Neukircher Ortsteilen Weißbach in Richtung Koitzsch. Aus zunächst ungeklärter Ursache kam sie mit ihren Volkswagen in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Die Fahrerin blieb unverletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft der Frau fest. Der Test brachte ein Ergebnis von umgerechnet 2,32 Promille. Dies führte zur Anordnung einer Blutentnahme und zur Sicherstellung des Führerscheines. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 4.000 Euro. Der VW wurde abgeschleppt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs aufgenommen. (mg)


Peugeot verunfallt

Hoyerswerda, Ortsteil Scharzkollm, Waldesruh
23.04.2017, 11:40 Uhr

Ein 48-jähriger Fahrer eines Peugeot war am Sonntagmittag im Hoyerswerdaer Ortsteil Schwarzkollm unterwegs. Er befuhr die Straße Waldesruh und kam aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei streifte das Fahrzeug einen Baum und kollidierte mit einem weiteren frontal. Der Fahrer kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Ein Abschlepper nahm ihn an den Haken. Zur Unfallursache ermittelt die Polizei. (mg)

 


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen