1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Weischlitz, OT Großzöbern: Diebstahl eines Aufsitzrasenmähers

Medieninformation: 247/2017
Verantwortlich: Oliver Wurdak
Stand: 26.04.2017, 12:30 Uhr

Ausgewählte Meldungen

Diebstahl eines Aufsitzrasenmähers

Weischlitz, OT Großzöbern – (ow) An der Krebeser Straße drangen unbekannte Täter zwischen Samstag, 18 Uhr und Dienstag, 8 Uhr in den Schuppen bzw. die Garage des Fußballvereins ein und entwendeten einen orangefarbenen Aufsitzrasenmäher Husqvarna Rider 16 C im Wert von etwa 4.500 Euro. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 60 Euro.
Hinweise von Zeugen erbittet das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/140.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Sachbeschädigung an Kleintransporter

Plauen – (ow) Auf einem Firmengelände auf der Hofer Straße wurde im Zeitraum von Sonntag, 18 Uhr bis Dienstag, 20 Uhr ein nicht zugelassener VW T4 beschädigt. Durch unbekannte Täter wurde jede Karosseriespalte mit Bauschaum ausgesprüht. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.
Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei in Plauen entgegen, 03741/140.

Außenspiegel von Pkw beschädigt

Plauen – (ow) Von einem auf der Friedensstraße ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgeparkten Seat Arosa wurde in der Nacht zum Dienstag durch einen unbekannten Täter der rechte Außenspiegel vermutlich abgetreten und so ein Schaden von etwa 150 Euro verursacht.
Sachdienliche Hinweise erbittet die Plauener Polizei, Telefon 03741/140.

Holzdiebstahl

Plauen – (ow) Auf der Wielandstraße haben Unbekannte von einem umzäunten Grundstück zwischen Karsamstag und Dienstag ca. 17 Kubikmeter gehacktes Holz im Wert von etwa 1.800 Euro entwendet.
Hinweise vom Zeugen nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen, Telefon 03741/140.

Geldbörse aus Einkaufskorb gestohlen

Pausa-Mühltroff, OT Mühltroff – (ow) Am Dienstagabend ist am Netto-Markt an der Hauptstraße eine Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Dokumenten aus einem Einkaufskorb gestohlen worden. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 700 Euro.
Gegen 19:45 Uhr hatte der Geschädigte seinen Einkaufskorb mit Geldbörse vor dem Eingang des Marktes abgestellt, um sich einen Einkaufswagen zu holen. Im Anschluss betrat er den Markt und vergaß dabei seinen Korb mitzunehmen. Als der Mann kurze Zeit später das Fehlen seines Einkaufskorbs bemerkte, holte er diesen. Mittlerweile war daraus jedoch seine Geldbörse verschwunden.
Wer sachdienliche Hinweise zur Aufklärung dieses Diebstahls geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/140.

Einbruchsversuch in Einfamilienhaus

Schöneck – (ow) Auf der Straße Am Haselbrunn versuchten unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Fensters in ein Einfamilienhaus zu gelangen. Die Tatzeit liegt zwischen Ostersonntag und Dienstag. In das Haus gelangten die Täter nicht. Am Fenster entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/140.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Einbruch in Lagerhalle

Muldenhammer, OT Tannenbergsthal – (ow) In der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagvormittag überstiegen unbekannte Täter den Zaun eines Geländes an der Schneckensteiner Straße. In der Folge hebelten sie das Tor einer Lagerhalle auf und gelangten in das Innere. Dort entwendeten sie zwei Kettensägen und zwei Akkuschrauber. Es ist ein Schaden von etwa 1.500 Euro entstanden.
Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/2550.

Diebstahl eines Kennzeichens

Reichenbach – (ow) Am Dienstag parkte ein 64-jähriger Mann sein Motorrad um 9:50 Uhr für etwa zehn Minuten auf dem Parkplatz am Roßplatz in der Nähe eines Containers. Als er wieder zu seinem Fahrzeug kam musste er feststellen, dass das amtliche Kennzeichen V-X 938 entwendet worden war.
Zeugenhinweise erbittet die Auerbacher Polizei, Telefon 03744/2550.

Alkoholfahrt aufgedeckt

Treuen – (ow) Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde am Dienstagabend die Alkoholfahrt eines 57-Jährigen aufgedeckt. Die Sicherstellung der Fahrerlaubnis, eine Blutentnahme und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr waren die Folge.
Der Mann war gegen 20:25 Uhr mit einem Pkw Nissan auf dem Wolfspfützer Weg unterwegs und kontrolliert worden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest hatte einen Wert von 1,16 Promille ergeben.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Pkw rammt Kleintransporter

Zwickau, OT Marienthal – (ow) Bei einem morgendlichen Unfall am Mittwoch ist Sachschaden von etwa 15.000 Euro entstanden. Zur Unfallaufnahme und Beräumung der Fahrbahn musste die Steinpleiser Straße eine Dreiviertelstunde voll gesperrt werden.
Ein 22-Jähriger war gegen 5:30 Uhr mit einem VW Golf auf der Steinpleiser Straße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs. Dabei musste er einem entgegenkommenden Fahrzeug Vorrang gewären und fuhr hierbei ungebremst gegen einen am rechten Fahrbahnrand (Höhe Hausgrundstück Nr. 42) geparkten Kleintransporter Fiat Ducato. Der Golf blockierte nachfolgend die Fahrbahn und musste abgeschleppt werden. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Mopedfahrer bei Vorfahrtsverletzung leicht verletzt

Werdau – (ow) Am Dienstagnachmittag kam es an der Kreuzung Gerhard-Weck-Straße/Theodor-Körner-Straße zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Kleinkraftrad, wobei der Kleinkraftradfahrer (17) leicht verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt etwa 3.200 Euro.
Kurz vor 15 Uhr war eine 36-Jährige mit ihrem Pkw Hyundai auf der Gerhard-Weck-Straße aus Richtung Gneisenaustraße unterwegs. An der Kreuzung zur Theodor-Körner-Straße missachtete sie die Vorfahrt des von links kommenden 17-Jährigen auf seinem Simson. Trotz Bremsens und versuchtem Ausweichmanöver konnte dieser den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Seine dabei erlittenen Verletzungen wurden anschließend ambulant im Werdauer Klinikum behandelt.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Morgendlicher Wildunfall

Gersdorf – (ow) Den Zusammenstoß mit einem Lkw hat am Mittwochmorgen ein Reh nicht überlebt. Am Mercedes entstand Sachschaden von etwa 500 Euro. Personen wurden nicht verletzt.
Ein 42-Jähriger war gegen 6:30 Uhr mit seinem Lkw auf der Stollberger Straße (B180) aus Richtung Lugau kommend in Richtung Oberlungwitz unterwegs, als ca. 300 Meter vor dem Abzweig Siedlerweg von links nach rechts ein Reh die Fahrbahn überquerte und es zum Zusammenstoß kam. Das Reh verendete an der Unfallstelle.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.