1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt

Medieninformation: 259/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 27.04.2017, 12:30 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

In Transporter und Lagerraum eingebrochen


Zeit:     26.04.2017, 02.00 Uhr bis 08.00 Uhr
Ort:      Dresden-Reick

Gestern zerschlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines Mercedes Sprinter auf der Mügelner Straße und stahlen neben einem Navigationsgerät sowie einer Musikbox auch einen Schlüssel. Mit diesem verschafften sie sich Zugang zu einem Lagerraum - nur wenige Schritte entfernt. Aus dem Lager wurde ein Fahrrad im Wert von etwa 1.000 Euro entwendet. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf rund 500 Euro. (ml)

14-Jährige sexuell belästigt – Zeugenaufruf

Im Zusammenhang mit der sexuellen Belästigung eines 14-jährigen Mädchens am 20. April (siehe Medieninformationen Nr. 249/17 vom 23.04.2017 und 250/17 vom 24.04.2017) sucht die Polizei nach einem Zeugen.

Der Mann war mit einem Fahrrad auf dem Sachsenplatz unterwegs und muss die Tat beobachtet haben. Er stoppte in der Folge und bot dem 14-jährigen Mädchen seine Hilfe an. Danach fuhr er weiter.

Die Polizei bittet den unbekannten Fahrradfahrer, sich bei der Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden. (ml)

Einbruch in Garage

Zeit:     25.04.2017, 18.00 Uhr bis 26.04.2017, 16.30 Uhr
Ort:      Dresden-Leubnitz/Neuostra

In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in eine Garage an der Zschertnitzer Straße ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und stahlen rund 50 Euro Münzgeld. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor. (ml)


Landkreis Meißen

Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt

Zeit:     26.04.2017, 22.10 Uhr
Ort:      Radebeul

Mittwochnacht ist eine Radfahrerin (81) bei einem Sturz auf der Kötitzer Straße schwer verletzt worden.

Die Seniorin war in Richtung Coswig unterwegs und wollte in Höhe des Kreisverkehrs Cossebauder Straße von der Fahrbahn auf den Radweg wechseln. Dabei kam sie zu Fall und musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. (ir)

Radfahrer stießen zusammen

Zeit:     26.04.2017, 15.55 Uhr
Ort:      Großenhain

Ein 19-Jähriger war auf dem Radweg der Carl-Maria-von-Weber-Allee unterwegs, als er in Höhe der Bushaltestelle Lessingplatz mit einer entgegenkommenden Fahrradfahrerin (74) zusammenstieß. Beide blieben unverletzt. Am Rad der Seniorin entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. (ir)

Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Zeit:     26.04.2017, 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Ort:      Thiendorf, OT Stölpchen

Im Verlauf des gestrigen Tages beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug einen blauen Nissan, der auf einem Firmenparkplatz an der Dorfstraße stand. Dabei wurde die rechte Fahrzeugseite des Nissans in Mitleidenschaft gezogen.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem Schadensverursacher machen? Hinweise bitte an das Polizeirevier Großenhain oder unter  (0351) 483 22 33 an die Dresdner Polizei. (ir)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281