1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Lkw kam von Fahrbahn ab

Medieninformation: 261/2017
Verantwortlich: Jana Ulbricht
Stand: 27.04.2017, 16:20 Uhr

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Lkw kam von Fahrbahn ab

Zeit: 27.04.2017, 11.45 Uhr
Ort: Wilsdruff, OT Grumbach

Heute Mittag befuhr ein 36-Jähriger mit einem Lkw Mercedes die Tharandter Straße (S192) aus Richtung Tharandt in Richtung Wilsdruff. Ausgangs einer Rechtskurve fuhr er aufgrund eines entgegenkommenden Lkw etwas nach rechts. Dabei geriet der Lkw auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn, kippte letztlich auf die Seite und kam auf der angerenzenden Wiese zum Liegen. Beim Umkippen riss das Fahrzeug zudem einen Strommast um, sodass die Oberleitung auf der Fahrbahn lag.
Der 36-Jährige wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.
Nach dem Unfall musste die Straße zunächst voll gesperrt werden. Nach Beseitigung der Stromleitung konnte der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Zur Bergung des verunglückten Lkw war ab 15.45 Uhr eine erneute Vollsperrung nötig. Diese dauert derzeit noch an (Stand: 16.20 Uhr). (ju)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281