1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Glauchau: Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Medieninformation: 251/2017
Verantwortlich: Anett Münster
Stand: 28.04.2017, 13:30 Uhr

Ausgewählte Meldungen

53. Fernfahrerstammtisch – Absicherung bei Unfall oder Panne

BAB 72/Raststätte Vogtland Nord – (am) Zum 53. Mal treffen sich am 3. Mai Dekra, TÜV und Polizei zum Fernfahrerstammtisch um 19 Uhr in der Raststätte Vogtland Nord (Fahrtrichtung Hof). Thema wird diesmal die Eigensicherung bei Unfällen oder Pannen sein. Die Brummifahrerinnen und –fahrer sowie alle weiteren Interessenten sind herzlich eingeladen.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Sachbeschädigung an Hoftor

Plauen – (am) Durch Unbekannte wurde zwischen Mittwoch, 17 Uhr und Donnerstag, gegen 8 Uhr die Hoftür eines Mehrfamilienhauses auf der Pausaer Straße beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Unfall bei Fahrspurwechsel

Heinsdorfergrund, OT Unterheinsdorf – (am) Am Donnerstag, gegen 7 Uhr befuhr der 36-jährige Fahrer eines DAF-Sattelzuges die B 94 in Richtung BAB 72. Etwa 400 Meter nach dem Ortsausgang Reichenbach übersah er beim Fahrspurwechsel einen Audi und es kam zum Zusammenstoß. Sachschaden: ca. 7.000 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Auto beschädigt

Neukirchen/Pleiße, OT Dänkritz – (am) In der Zeit von Donnerstag, 20:15 Uhr bis Freitag, 5:30 Uhr wurde ein Opel, der auf der Talstraße geparkt war, beschädigt, in dem Unbekannte diesen auf die rechte Fahrzeugseite kippten. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bezifferbar.
Hinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Lkw verunfallt

Crimmitschau – (am) Zu einem Unfall mit einem Lkw-Gespann kam es am Freitag, gegen 4:30 Uhr auf der S 290, Richtung BAB 4. Der Iveco-Fahrer kam im zweispurigen Bereich, kurz vor der Landesgrenze Thüringen, nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanke. Dabei wurden der vordere rechte Reifen, zwei Reifen des Aufliegers sowie die Karosserie beschädigt. Durch lose Fahrzeugteile wurde anschließend noch ein Hyundai in Mitleidenschaft gezogen. Gesamtschaden: ca. 19.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Unfallflucht – Zeugen gesucht 

Crimmitschau – (am) Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Donnerstag, gegen 9:15 Uhr auf der Parkhausstraße mit seinem Außenspiegel einen entgegenkommenden Omnibus MAN. Am Bus entstanden Kratzer über die gesamte linke Seite. Der Pkw-Fahrer fuhr einfach weiter. Der Schaden beträgt ca. 1.000 Euro.  
Hinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Brand

Meerane – (am) Feuerwehr und Polizei wurden am Freitag, gegen 2:30 Uhr zu einem Brand in die Leipziger Straße gerufen. Dort war es zu einem Feuer im leer stehenden, ehemaligen Meisterhaus der einstmaligen Kammgarnspinnerei und zum Brand des in unmittelbarer Nähe befindlichen Pkw (Mazda) gekommen. Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. Die Kripo ermittelt zur Brandursache.
Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.

VW Golf gestohlen

Lichtenstein – (am) Autodiebe haben in der Zeit von Mittwoch, 23 Uhr bis Donnerstag, 17 Uhr ein weißes VW Golf Cabriolet (Baujahr 1985), mit dem Kennzeichen L-YU 450, von der Webendörfer Straße entwendet.  Stehlschaden: ca. 9.000 Euro.

Anhänger machte sich selbstständig

Glauchau – (am) Am Donnerstag, gegen 5:20 Uhr stellte ein Lkw-Fahrer seinen Anhänger auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes an der Rudolf-Breitscheid-Straße ab. Unmittelbar darauf machte sich dieser selbstständig und rollte gegen drei Pkw, welche ebenfalls auf dem Parkplatz standen. Sachschaden: ca. 15.000 Euro.

Verkehrsunfall mit verletzter Fahrerin

Glauchau, OT Höckendorf – (am) Eine Suzuki-Fahrerin (70) kam am Donnerstag, gegen 11:50 Uhr auf der S 288/Seiferitzer Weg aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und blieb ca. 60 Meter weiter im Feld stehen. Die 70-Jährige wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Sachschaden: ca. 7.000 Euro.

Aufgefahren – ein Verletzter

Hohenstein-Ernstthal, OT Wüstenbrand – (am) Zu einem Auffahrunfall mit einer verletzten Person und einem Sachschaden von ca. 3.000 Euro kam es am Donnerstag, gegen 16 Uhr an der BAB 4 – Einmündung (Abfahrt) zur S 242. Der vorausfahrende Pkw-Fahrer musste verkehrsbedingt halten, was der hinter ihm befindliche Fahrzeugführer zu spät erkannte und auffuhr.

Verkehrsunfallflucht

Glauchau – (am)  Zu einer Unfallflucht kam es am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr auf der Straße Am Hochhaus. Ein bislang unbekannter Radfahrer befuhr die Zufahrt zur Grundschule, aus Richtung Österreicher Straße, und erfasste dabei ein zehnjähriges Mädchen. Das Kind stürzte und verletzte sich. Der Radfahrer verließ den Unfallort. Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.


BAB 72 - Autobahnpolizeirevier

Raser im Visier

BAB 72/Rasthof Vogtland – (am) In Höhe des Rasthofes Vogtland Süd, Fahrtrichtung Leipzig, führen die Polizisten des Autobahnpolizeireviers regelmäßig freitags Geschwindigkeitskontrollen, aufgrund von Unfallhäufungen, durch. Hierbei wird der Pendlerverkehr überwacht und die sonst angeordnete Geschwindigkeitsbegrenzung von 130 km/h, freitags in der Zeit von 9 Uhr bis 18 Uhr auf 100 km/h herabgesetzt. Am heutigen Tag, zwischen 9:30 Uhr und 11:30  Uhr, waren von 1.902 gemessenen Fahrzeugen 138 Fahrzeugführer zu schnell unterwegs. 94 von ihnen überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit um mehr als  20 km/h, was sowohl ein Bußgeld, als auch Punkte in Flensburg nach sich ziehen wird. Trauriger „Spitzenreiter“ war ein polnischer Porsche-Fahrer (53), welcher mit 192 km/h gemessen wurde. Dieser muss mit einem Bußgeld in Höhe von 1.000 Euro rechnen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.