1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Wertstoffhof sowie Getränkehandel – Täter gestellt

Verantwortlich: Steffen Queiser (stq)
Stand: 29.04.2017, 12:30 Uhr

Einbruch in Wertstoffhof sowie Getränkehandel – Täter gestellt

 

Bautzen, Südvorstadt
29.04.2017, 03:30 Uhr bis 05:00 Uhr

Ein zunächst unbekannter Täter brach in der Nacht zum 29. April in einen Wertstoffhof in Bautzen ein. Hierzu beseitigte er gewaltsam ein Schloss am Eingang und schlug danach zwei Scheiben ein. Auf dem Gelände eines neben dem Wertstoffhof befindlichen Getränkehandels öffnete der Täter ebenfalls gewaltsam einen Container. In diesem befanden sich eine Dieselpumpe und Fässer mit Kraftstoff. Bei Eintreffen der alarmierten Polizei flüchtete der Täter offenbar ohne Diebesgut. Die sofort eingeleiteten Suchmaßnahmen mit Hilfe eines Fährtenhundes führten zum Auffinden von Tatwerkzeug und einem offenstehenden Pkw Renault. Darin befanden sich weitere Tatmittel. Zu dem Renault kehrte der Täter wenig später zurück. Beamte des Polizeireviers stellten hier den 35-Jährigen. Der entstandene Sachschaden für die beiden Firmen wird insgesamt auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (stq)

 

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________


Einbruch in Nebengelass – drei Radsätze gestohlen

Ottendorf-Okrilla, Zum Ledigenheim
28.03.2017 bis 28.04.2017, 10:00 Uhr

Am Vormittag des 28. April stellten Anwohner fest, dass Unbekannte ein Nebengelass auf der Straße Zum Ledigenheim in Ottendorf-Okrilla aufgebrochen hatten. Aus diesem stahlen die Täter insgesamt drei Komplettradsätze sowie eine Farbspritzpistole. Der Wert der Gegenstände wird mit etwa 3.600 Euro beziffert. Zum Sachschaden liegen keine Angaben vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (stq)


Einbruch in Wohnhaus gescheitert

Ottendorf-Okrilla, Ortsteil Medingen, Am Waldrand
28.04.2017, von 06:45 Uhr bis 16:10 Uhr

Am Freitag versuchten Unbekannte, in Medingen in ein Wohnhaus einzudringen. Hierzu hebelten sie an der Eingangstür, einem Rollladen sowie an einem Fenster. Das Eindringen selbst gelang nicht. Es entstand Sachschaden von etwa 500 Euro. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (stq)


Mobiles Navi aus Pkw gestohlen

Hoyerswerda, Franz-Liszt-Straße
28.04.2017, von 01:00 Uhr bis 09:00 Uhr

Ein unbekannter Täter drang am Morgen des 28. April nach Einschlagen einer Scheibe in einen Audi ein. Der Pkw war in Hoyerswerda auf der Franz-Liszt-Straße abgestellt. Aus dem Handschuhfach entwendete der Unbekannte ein mobiles Navigationsgerät im Wert von etwa 100 Euro. Der Sachschaden wird mit etwa 600 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (stq)

 

Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________


Reifen zerstochen

Görlitz, Heilige-Grab-Straße
28.04.2017, von 04:00 Uhr bis 05:30 Uhr

Unbekannte zerstachen in den frühen Morgenstunden des 28. April einen Reifen von einem Pkw Dacia. Dieser war in Görlitz auf der Heiligen-Grab-Straße abgestellt. Der Sachschaden wird mit etwa 60 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen eingeleitet. (stq)


Diebstahl aus Mehrfamilienhaus

Zittau, Eisenbahnstraße
28.04.2017, von 09:00 Uhr bis 09:45 Uhr

Mindestens ein unbekannter Täter begab sich am Freitagvormittag in den Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Eisenbahnstraße in Zittau. Aus einem Kellerraum entwendete der Unbekannte, neben Bargeld in Höhe von ca. 750 Tschechischen Kronen, auch ein Notebook, ein Navigationsgerät und ein Mobiltelefon. Der Wert der Gegenstände wird mit etwa 400 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (stq)


Einbruch in Getränkehandel

Löbau, Ortsteil Löbau-Süd
27.04.2017, 18:30 Uhr - 28.04.2017, 07:00 Uhr

In der Nacht zum 28. April brachen Unbekannte in einen Getränkehandel in Löbau-Süd ein. Nachdem sie gewaltsam sowohl ein Fenstergitter als auch das dahinter befindliche Fenster herausgehebelt hatten, durchsuchten sie die Räume im Innern. Die Täter entwendeten rund 25 Kisten hochwertiger Spirituosen. Der Wert dieser wird mit 6.000 Euro beziffert. Es entstand zudem ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (stq)
 

Kellereinbruch in Weißwasser

Weißwasser, Boxberger Straße
27.04.2017, 20:00 Uhr - 28.04.2017, 12:40 Uhr

Unbekannte begaben sich in der Nacht zum Freitag in den Keller eines Mehrfamilienhauses in Weißwasser, Boxberger Straße. Hier brachen der oder die Täter gewaltsam das Vorhängeschloss einer Kellerparzelle auf. Aus dieser entwendeten sie Angelzubehör, zwei Ferngläser, zwei Lampen und eine Stichsäge. Der Wert der Gegenstände wird mit etwa 2.000 Euro beziffert. Es entstand geringfügiger Sachschaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (stq)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen