1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach/V.: Pkw kam von der Straße ab - Fahrer schwer verletzt

Medieninformation: 253/2017
Verantwortlich: Alexander Koj
Stand: 29.04.2017, 13:00 Uhr

Ausgewählte Meldungen

Pkw kam von der Straße ab - Fahrer schwer verletzt

Reichenbach – (ak) Am frühen Samstagmorgen verlor ein 39-Jähriger die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er befuhr die Zwickauer Straße und kam an der Einmündung zum August-Horch-Weg nach rechts ab. Hier streifte der Daewoo drei Bäume und den Betonsockel einer Leuchtreklame. Danach blieb der Pkw auf der Seite liegen. Der Fahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Nach erster Schätzung entstand ein Gesamtschaden von 20.000 Euro.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einbruch in Handygeschäft

Plauen– (ak) Am Freitagmorgen brachen Unbekannte in ein Handygeschäft auf dem Postplatz ein und entwendeten zwei Handys sowie Bargeld. Der Gesamtschaden beträgt fast 1.300 Euro. Die Tat geschah zwischen 6 und 9.15 Uhr. Hinweise unter Telefon 03741/140.

Einbruch in zwei Pkw - hoher Schaden

Plauen, OT Reusa – (ak) Unbekannte schlugen in der Nacht zum Freitag bei zwei geparkten Pkw die Seitenscheibe ein und durchsuchten diese. Aus einem Mazda, der auf dem Fliederweg stand, fehlen zwei Taschen im Wert von 50 Euro. Der Sachschaden beträgt jedoch 1.000 Euro. Auf dem Ginsterweg traf es einen VW Passat. Hier bauten die Täter das Navigationsgerät im Wert von 1.500 Euro aus. Der Sachschaden beläuft sich auf 1.000 Euro. Hinweise unter Telefon 03741/140.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Versuchter Einbruch in Autohaus

Klingenthal– (ak) In der Nacht zum Freitag versuchten Unbekannte in ein Autohaus an der Talstraße einzubrechen. Sie scheiterten jedoch am Rolltor der Werkstatt. Hier hinterließen die Täter einen Schaden von 200 Euro. Hinweise unter Telefon 03744/2550.

Trunkenheitsfahrt – 1,86 Promille

Falkenstein– (ak) Eine Polizeistreife zog am Samstagvormittag einen Promillesünder aus dem Verkehr. Der 51-Jährige war mit seinem Golf auf der Friedrich-Engels-Straße unterwegs. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab 1,86 Promille.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Diebesbande gestellt

Zwickau– (ak) Nach einem Hinweis konnten am Freitagabend zwei von drei Ladendieben gestellt werden. Zwei Zeugen waren die drei Personen aufgefallen. Sie kamen mehrfach aus Richtung der Innenstadt und legten diverse Kleidungsgegenstände in ein Gebüsch am Tatjana-Lietz-Weg. Danach nahmen die Diebe die Gegenstände wieder an sich und liefen zum Schwanenteich. Hier entfernten sie die Etiketten. Die Zeugen hatten die Flüchtigen verfolgt und deren Standort der Polizei mitgeteilt. Auf der Bahnhofstraße klickten bei zwei Tätern die Handschellen. Dem Dritten gelang die Flucht. Die Männer (19/33) aus Libyen und Marokko hatten Waren im Wert von über 900 Euro bei sich. Beide sind der Polizei nicht unbekannt.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Einbruch in Kita

Wildenfels, OT Wiesenburg– (ak) In der Nacht zum Freitag brachen Unbekannte in einen Kindergarten am Schulberg ein und durchsuchten die Räume. Sie entwendeten einen Laptop, drei Kameras sowie zwei Werkzeugkoffer. Der Stehlschaden kann noch nicht beziffert werden. Hinweise unter Telefon 03761/70 20.

Garageneinbruch

Wilkau-Haßlau– (ak) Unbekannte brachen in der Nacht zum Samstag zwei Garagen am Rotdornweg auf und entwendeten aus einer einen Satz Räder im Wert vom 2.000 Euro. Der Sachschaden beträgt etwa 200 Euro.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Werdau– (ak) Am Freitag gegen 16.45 Uhr nahm der Fahrer einer hellbraunen Limousine am Kreisverkehr der Bahnhofstraße/ Ausfahrt Plauensche Straße einem VW Golf die Vorfahrt. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste die 56–jährige Fahrerin eine Vollbremsung einleiten. Die nachfolgende Fahrerin (75) eines Golfs erkannte dies zu spät und fuhr auf. An beiden VW entstand ein Gesamtschaden von 3.200 Euro. Der Verursacher fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Hinweise unter 03761/70 20.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Gestohlener Golf gefunden – siehe MI 251 vom 28.04.2017

Lichtenstein/Hohndorf – (ak) Der am Donnerstag in Lichtenstein entwendete Golf wurde durch einen Hinweis am Freitagvormittag auf der Feldstraße in Hohndorf gefunden. Der Pkw konnte nach der kriminaltechnischen Untersuchung dem Besitzer übergeben werden.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.