1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbrüche in vier Einfamilienhäuser

Medieninformation: 235/2017
Verantwortlich: Lutz Frischke
Stand: 01.05.2017, 12:00 Uhr

Verkehrsunfallgeschehen

 

Am 30. April 2017 ereigneten sich im Schutzbereich der Polizeidirektion Chemnitz 33 Verkehrsunfälle.

 

Chemnitz

OT Borna-Heinersdorf – Einbrüche in vier Einfamilienhäuser/Zeugen gesucht

(1246) Im Zeitraum von Samstag, 17.30 Uhr bis Sonntag, 9.45 Uhr, drangen unbekannte Täter gewaltsam in vier Einfamilienhäuser auf der Wittgensdorfer Straße, Ludwigsburgstraße, Wüstenrotstraße sowie Auerswalder Straße ein und entwendeten Bargeld in bislang unbekannter Höhe sowie eine hochwertige Armbanduhr der Firma Glashütte. Genaue Angaben zur Höhe des Stehl- und des Sachschadens liegen bislang nicht vor. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wem sind Personen oder auch Fahrzeuge aufgefallen? Wer kann Hinweise zu den Tätern geben? Hinweise erbittet die Chemnitzer Polizei unter Telefon 0371 387-495808. (BR)


OT Siegmar-  Pkw kollidierte mit Verkehrszeichenträger/Fahrer schwer verletzt

(1247) In der Nacht zum Montag, gegen 0.30 Uhr, befuhr der 45-jährige Fahrer eines Pkw Audi die Bundesautobahn 72 aus Richtung Kreuz Chemnitz in Richtung Hof. Beim Befahren der Ausfahrt Chemnitz-Süd in Richtung Oberlungwitz kam der Audi aus bislang unklarer Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichenträger. Der Audi-Fahrer verletzte sich hierbei schwer und stand zudem unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 2,04 Promille. Hierauf wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein in Verwahrung genommen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro. (BR)

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

Oederan – Motorradfahrer schwer verletzt

(1248) Am frühen Sonntagabend, gegen 17.30 Uhr, befuhren ein Krad Yamaha (Fahrer: 22 Jahre) sowie ein Pkw Kia (Fahrer: 28 Jahre) die B 173 aus Richtung Memmendorf in Richtung Oberschöna. Als der 22-Jährige den Pkw Kia überholte, bog dieser nach links in Richtung Frankenstein ab und es kam zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen. Der Yamaha-Fahrer verletzte sich hierbei schwer. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 16.000 Euro. (BR)

Revierbereich Döbeln

Brand - Mehrfamilienhaus

(1249) Polizei und Feuerwehr wurden am Sonntag gegen 16.30 Uhr zu einem Brand in die Bahnhofstraße gerufen. Im Bereich des Kellers und des Erdgeschosses brannte es in einem Mehrzweckraum. Durch den Rettungsdienst wurden zehn Personen zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (FR)


Erzgebirgskreis

Revierbereich Stollberg

Jahnsdorf – Pkw fuhr in Graben/Fahrerin unter Alkoholeinfluss

(1250) Montagnacht, um 0.15 Uhr, befuhr die 28-jährige Fahrerin eines Pkw Ford in Pfaffenhain die Fabrikstraße aus Richtung eines Parkplatzes in Richtung Stollberger Straße. Beim Abbiegen auf die Stollberger Straße kam sie in der Folge nach links von der Fahrbahn ab und blieb im Straßengraben stehen. Die 28-Jährige verletzte sich hierbei nicht, stand aber unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,4 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein wurde sichergestellt. Der Sachschaden beziffert sich auf zirka 1.000 Euro. (BR)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020