1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Wilkau-Haßlau, OT Culitzsch/ BAB 72: Steinewerfer an der Autobahn

Medieninformation: 266/2017
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 06.05.2017, 01:00 Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

MZ-Fahrer verletzt sich nach Vorfahrtsfehler

Reichenbach, OT Mylau– (AH) Nichtbeachten der „Rechts-vor-links“-Regel führte am Freitagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 14:30 Uhr übersah ein 28 Jahre alter Kradfahrer auf der Alaunstraße/Einmündung Lange Gasse einen vorfahrtsberechtigten Pkw Ford (w/35) und stieß mit ihm zusammen. Der Motorradfahrer stürzte mit seiner MZ TS 150, wobei er Verletzungen erlitt, die im Krankenhaus stationär behandelt werden mussten. Es entstand Sachschaden von 3.000 Euro.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Betrunkenen Passat-Fahrer gestoppt

Zwickau– (AH) Am Freitagnachmittag befuhr ein 37-Jähriger mit seinem VW Passat die Marienthaler Straße, obwohl er reichlich Alkohol getrunken hatte. Bei einer Verkehrskontrolle stoppten Beamte das Fahrzeug und  führten einen Atemalkoholtest durch. Mit einem Ergebnis von 1,58 Promille folgten eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins.


BAB 72

Steinewerfer an der Autobahn

Wilkau-Haßlau, OT Culitzsch/ BAB 72– (AH) Das Autobahnpolizeirevier Reichenbach sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Freitag gegen 16 Uhr auf der BAB 72 zwischen den Anschlussstellen Zwickau/West und Zwickau/Ost ereignet hatte. Kinder hatten von der Fußgängerbrücke am Culitzscher Berg mehrere pflastersteingroße Steinbrocken auf die Fahrbahn geworfen. Zum Glück war dabei offenbar niemand zu Schaden gekommen. Mehrere Kraftfahrer haben auf der Brücke drei Kinder gesehen, die sich rasch mit ihren Fahrrädern entfernten.
Das Autobahnpolizeirevier ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Sachdienliche Hinweise nimmt die Dienststelle in Reichenbach entgegen; Telefon 03765/ 500.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.