1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Jugendlicher löst mit Softairwaffe Polizeieinsatz aus

Verantwortlich: Thomas Brettschneider
Stand: 24.05.2017, 17:15 Uhr

Jugendlicher löst mit Softairwaffe Polizeieinsatz aus

Zittau, Weststraße

24.05.2017, gegen 11:50 Uhr

Am Mittwoch kam es gegen 11:50 Uhr zu einem Polizeieinsatz in Zittau. Ein Zeuge rief die Polizei, nachdem er einen jungen Mann an einer Schule an der Weststraße beobachtet und bei diesem einen pistolenähnlichen Gegenstand wahrgenommen hatte. Der 17-Jährige soll in Richtung des Gebäudes gezielt und möglicherweise auch geschossen haben. Wenige Minuten später konnte der Flüchtige durch Beamte des örtlichen Polizeireviers in der Nähe festgestellt und in Gewahrsam genommen werden. Bei der Festnahme des Jugendlichen fanden die Polizisten eine Softairwaffe und stellten diese sicher. Zu den genauen Hintergründen und Motiven der Tat führt die Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen. (tb)

 


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen