1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach: Diebstahl Kleintransporter

Medieninformation: 312/2017
Verantwortlich: Markus Nattermüller
Stand: 27.05.2017, 13:48 Uhr

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einbruch in Sportlerheim

Plauen – (mn) Am Samstagmorgen drangen zwei unbekannte Täter in ein Sportlerheim an der Hans-Sachs-Straße ein. Zutritt verschafften sich die Täter über ein eingeschlagenes Fenster. Im Gebäude wurden mehrere Spielautomaten aufgebrochen. Der Sachschaden beträgt 2.200 Euro. Entwendet wurden 250 Euro. Bei einem der Täter handelt es sich um einen kräftigen Mann, ca. 180 cm groß, bekleidet mit einer schwarzen Hose, Oberteil und Basecap. Desweiteren hatte er ein rotkariertes Hemd an. Bei dem zweiten Täter handelt es sich um schlanken Mann, bekleidet mit einer tarnfarbenen Jacke und ebenfalls einem schwarzen Basecap. Hinweise nimmt die Polizei Plauen – Tel: 03741/ 140 – entgegen.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Unachtsamer Radfahrer

Reichenbach – (mn) Am Samstagvormittag kam es im Bereich der Unteren Dunkelgasse zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 18-jähriger Radfahrer schwer verletzt wurde. Der Radler war in Richtung Am Graben unterwegs. Während der Fahrt schaute dieser nach hinten und fuhr auf den verkehrsbedingt stehenden Pkw Audi auf. Der 34-jährige Pkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Es entstand Sachschaden in Höhe von 50 Euro.

Diebstahl Kleintransporter

Reichenbach – (mn) In der Nacht vom Freitag auf Samstag wurde eine Firma in der Buchenstraße durch unbekannte Täter heimgesucht. Zutritt verschafften sich die Unbekannten über die aufgehebelte Seiteneingangstür der Werkstatt. Neben dem darin befindlichen Firmenwagen VW Crafter wurden diverse Werkzeuge und Baumaschinen entwendet. Der Schaden beläuft sich auf mehrere 10.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Auerbach – Tel: 03744/ 2550 – entgegen.

Hochwertiges Fahrrad entwendet

Ellefeld – (mn) In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag wurde durch unbekannte Täter ein hochwertiges Fahrrad aus einem Gartengrundstück an der Anton-Günther-Straße entwendet. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein blau/silbernes „Canyon Torque Rockzone“ im Wert von 2.300 Euro. Besondere Merkmale sind ein breiter Lenker, eine abgeschürfte Federgabel, welche mit diversen Aufklebern versehen ist. Hinweise nimmt die Polizei Auerbach – Tel: 03744/ 2550 – entgegen.

Unfallflucht – Zeugen gesucht!

Treuen - (mn) Im Zeitraum vom Mittwoch 19:00 Uhr bis Freitag 09:00 Uhr kam es auf der Inneren Herlasgrüner Straße 10 zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht. Dabei wurde ein am Fahrbahnrand abgestellter Pkw Citroen C2 im gesamten linken Fahrzeugbereich beschädigt. Der Sachschaden beträgt 3.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Auerbach – Tel: 03744/ 2550 – entgegen.

Unfallflucht – Zeugen gesucht!

Falkenstein – (mn) Am Freitagmittag kam es in der Zeit von 11:45 Uhr bis 12:10 Uhr auf dem Parkplatz an der Paul-Popp-Straße zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht. Dabei wurde ein weißer Suzuki im Bereich des vorderen Stoßfängers beschädigt. Der Sachschaden beträgt 1.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Auerbach – Tel: 03744/ 2550 – entgegen.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Diebstahl Pkw – Zeugen gesucht!

Zwickau – (mn) In der Nacht vom Donnerstag auf den Freitag wurde auf der Audistraße ein weißer getunter Pkw VW Polo, Baujahr 1996, entwendet. Besondere Merkmale des Fahrzeuges sind ein goldfarbenes Dach sowie Felgen, weiße Kunststoffstoßstangen und orangefarbene Sitze. Im Frontbereich weist das Fahrzeug ein größeres Loch auf, hinter dem sich der Kühler befindet. Hinweise nimmt die Polizei Zwickau – Tel: 0375/ 44580 – entgegen.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Fahren unter Alkohol – Zeugen verhindern Weiterfahrt

Langenweißbach – (mn) Am Freitagabend zog ein unbeleuchteter Pkw Audi die Aufmerksamkeit zweier Passanten auf sich. Das Fahrzeug stand mit laufendem Motor auf der Schneeberger Straße, unmittelbar vor der B93. Um eine Gefahrensituation auszuschließen, wurde die 70-jährige Fahrzeugführerin angesprochen. Neben einer leeren Flasche Sekt konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,96 Promille. Ein Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein sichergestellt.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Pferdegespann geht durch

Gersdorf – (mn) Ein durchgehendes Pferdegespann sorgte am Freitagnachmittag für allerhand Aufregung. Das Gespann befuhr die Hohensteiner Straße in Richtung Oberlungwitz. Am Abzweig Windmühlenstraße beabsichtigte der Kutscher nach links in Richtung Gersdorf abzubiegen. Unmittelbar vor dem Abbiegen wurde dieser von einem Pkw überholt. Die zwei Ponys scheuten, worauf der Kutscher von seiner Bank fiel und sich verletzte. Die Kleinpferde rannten führerlos weiter und durchbrachen einen Gartenzaun. Der Sachschaden beträgt 100 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.