1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Unbekannte verursachen hohen Sachschaden

Medieninformation: 315/2017
Verantwortlich: Mario Uhlig
Stand: 29.05.2017, 01:00 Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Unbekannte verursachen hohen Sachschaden

Plauen – (um) Über die Nachtstunden bis zum späten Samstagvormittag begaben sich unbekannte Täter auf das Gelände eines Autohandels an der Von-Stein-Straße. Dort drangen sie gewaltsam in das Büro ein und zerschlugen wahllos Inventar. Im Büro befindliche Wertgegenstände ließen sie zurück. Weiterhin zerschlugen sie an mehreren Fahrzeugen die Frontscheiben und traten die Außenspiegel ab. Die Unbekannten hinterließen einen Sachschaden von 22.000 Euro. Das Polizeirevier Plauen bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 03741-140.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Feuerwehr und Polizei bei Flächenbrand im Einsatz

Limbach-Oberfrohna, OT Wolkenburg-Kaufungen (um) Zu einem Brand wurde die Rettungsleitstelle der Feuerwehr am Samstagnachmittag gerufen. Im Bereich der Holzmühlenstraße kam es zu einem ca. 25 qm großen Flächenbrand von Wald- und Wiesenboden. Durch die Feuerwehr wurde eine hinterlassene Glasscherbe als Ursache des Brandes vermutet. Es kamen keine Personen zu Schaden, da es sich nicht um bewohntes Gebiet handelt. Aus dem Einzugsgebiet kamen acht Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr mit 51 Kammeraden sowie zwei Beamte des Polizeirevier Glauchau zum Einsatz. Der entstandene Schaden ist nicht bekannt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.