1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kirchberg, OT Stangengrün: Milchlaster allein auf Abwegen

Medieninformation: 321/2017
Verantwortlich: Anett Münster
Stand: 31.05.2017, 13:45 Uhr

Ausgewählte Meldungen

Milchlaster allein auf Abwegen

Kirchberg, OT Stangengrün – (am) Ein Milchlaster hatte am Mittwoch, gegen 8:50 Uhr eine Panne an der Einmündung Hirschfelder Straße/Mühlenweg. Nach derzeitigen Erkenntnissen setzte sich das Fahrzeug während der Reparaturarbeiten des Fahrers auf der abschüssigen Straße selbst in Bewegung und erfasste den Mann kurzzeitig. Der Fahrer ist dabei leicht verletzt worden. Schließlich blieb der Laster an einem Zaun mit Hecke stehen.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einbrecher unterwegs

Bad Brambach, OT Gürth – (am) In zwei Häuser auf der Gürther Straße brachen Unbekannte ein und durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten sowie die Schränke. Betroffen ist zum einen ein Mehrfamilienhaus, Tatzeit: 1. Mai bis Dienstag, zum anderen ein Einfamilienhaus, Tatzeit: Dienstag, zwischen 6:55 Uhr und 18:30 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen wurden eine Lederjacke und ein Tablet „Huawei“, im Wert von insgesamt 500 Euro, entwendet. Ein Fährtenhund wurde eingesetzt, jedoch leider ohne Erfolg. Der bislang bekannte Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Diebstahl Kletterausrüstung

Schöneck – (am) Im Zeitraum von Sonntag, 18:30 Uhr bis Dienstag, 9:45 Uhr wurde vom Bungee Turm an der Hohen Reuth Kletterausrüstung im Wert von etwa 600 Euro entwendet. Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Kupferdiebstahl

Plauen, OT Straßberg – (am) Am Gebäude des Heimatvereins auf der Hauptstraße haben Unbekannte einen ca. sechs Meter langen und 15 Zentimeter breiten Regenschutzstreifen aus Kupfer, im Wert von etwa 150 Euro, abmontiert. Die Tatzeit liegt zwischen dem 15. Mai und Dienstag.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Totalschaden an beiden Fahrzeugen

Plauen – (am) Auf der Kreuzung Stresemannstraße/Hammerstraße kam es am Dienstag, gegen 18:15 Uhr zu einem Unfall. Ein Skoda-Fahrer (18) war auf der Stresemannstraße Richtung Innenstadt unterwegs und stieß bei für ihn geltendem Ampelrot mit dem auf der Hammerstraße in Richtung Syrastraße fahrenden Ford (Fahrer 48) zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von 11.000 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Unfall mit verletztem Fußgänger

Plauen – (am) Beim Rechtsabbiegen von der August-Bebel-Straße in die Bahnhofstraße stieß am Dienstag, gegen 10:40 Uhr die 77-jährige Skoda-Fahrerin mit einem die Straße überquerenden Fußgänger (48) zusammen. Der Mann wurde verletzt und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro.

Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss

Plauen – (am) Da der Fahrer eines Mazda den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte, wurde er am Dienstagabend, gegen 21:15 Uhr auf der Ostenstraße durch eine Polizeistreife angehalten. Ein im Rahmen der Kontrolle durchgeführter Drogenvortest fiel beim 45-Jährigen positiv aus. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und entsprechende Anzeigen erstattet.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Unfall beim Überholen

Muldenhammer, OT Gottesberg – (am) Zu einem Unfall beim Überholen kam es am Dienstag, gegen 13:15 Uhr auf der Klingenthaler Straße. Ein VW-Fahrer wollte den vor ihm befindlichen Pkw überholen und stieß dabei mit dem bereits hinter ihm im Überholvorgang befindlichen Kia zusammen. Sachschaden an beiden Fahrzeugen: ca. 8.000 Euro.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Mopedfahrer verletzt

Zwickau – (am) Ein Mopedfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw am Mittwoch, gegen 10:15 Uhr an der Kreuzung Kopernikusstraße/Anton-Günther-Weg verletzt worden. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf ca. 1.800 Euro. Der Mopedfahrer wurde ambulant behandelt.

Arbeitsunfall

Zwickau, OT Cainsdorf – (am) Zu einem Arbeitsunfall mit einem Verletzten kam es am Mittwoch, gegen 9:15 Uhr. Nach jetzigen Erkenntnissen stürzte ein Mann bei Dacharbeiten an einem Haus an der Friedrichstraße mehrere Meter in die Tiefe.

Fahren ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss

Zwickau, OT Oberplanitz – (am) Am Dienstag, gegen 11:30 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife einen Daewoo-Fahrer, der auf der Fichtestraße unterwegs war. Fortfolgend stellte sich heraus, dass der 36-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, zudem reagierte der freiwillig durchgeführte Drogenschnelltest positiv auf Amphetamine.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Hirschfeld – (am) Am Dienstag, gegen 11 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Lkw gegen ein Verkehrszeichen auf der S282 in Höhe Zwickau West. Der Sachschaden beträgt ca. 150 Euro.
Die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020 bittet Zeugen sich zu melden.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Kleintransporter machte sich selbstständig

Hohenstein-Ernstthal – (am) Ein 40-Jähriger stellte am Dienstagabend einen VW Transporter auf der Immanuel-Kant-Straße ab, wobei er das Fahrzeug vermutlich nicht ausreichend gegen Wegrollen sicherte. So machte sich das Auto selbstständig und rollte rückwärts über die abschüssige Fahrbahn, stieß gegen eine Mülltonne und blieb dann glücklicherweise stehen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.

Betrunken gefahren

Limbach-Oberfrohna – (am) Mit 1,5 Promille war am Dienstagnachmittag ein 59-Jähriger mit einem Kleintransporter Fiat auf der Peniger Straße unterwegs. Eine Blutentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins sowie eine Anzeige waren die Folgen für den Mann.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.