1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Rennrad aus dem Keller gestohlen

Medieninformation: 346/2017
Verantwortlich: Raimund Lange
Stand: 11.06.2017, 13:20 Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Rennrad aus dem Keller gestohlen

Plauen – (rl) Innerhalb der letzten drei Wochen entwendeten Unbekannte aus einem Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses an der Schillerstraße ein Rennrad samt Radschuhen. Das mattweiße Fahrrad der Marke „Radon Sage“ und die Radschuhe der Marke „Northwave“, die noch an die Pedale geklickt waren, hatten einen Wert von 2.000 Euro.

Zwei Autos zerkratzt

Oelsnitz – (rl) In der Nacht von Samstag zu Sonntag haben Unbekannte den Lack von zwei auf der Adolf-Damaschke-Straße abgestellten Pkws zerkratzt. Der am Ford und Skoda angerichtete Schaden wird auf 2.000 Euro beziffert.

Gescheiterter Zigarettendiebstahl

Oelsnitz – (rl) Ein Anwohner der Rosa-Luxemburg-Straße wurde Sonntagfrüh, gegen halb vier,  auf zwei Personen aufmerksam, die versuchten einen Zigarettenautomaten aufzuflexen. Der Mann benachrichtigte die Polizei, die mit mehreren Streifen zum Ort eilte. Trotz sofortiger Suchmaßnahmen konnten die Täter flüchten. Sie richteten einen Schaden von 50 Euro an.

BMX-Rad geklaut

Markneukirchen – (rl) Samstagabend, zwischen 21.30 Uhr und Mitternacht, haben Unbekannte ein BMX-Rad mit goldfarbenen Felgen gestohlen. Das 1.200 Euro teure Rad war nicht angeschlossen und in einem Hinterhof der Straße des Friedens abgestellt.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Imbiss aufgebrochen

Zwickau – (rl) In der Nacht von Freitag zu Samstag war der Imbiss im 04-Bad, an der Angerstraße, das Ziel von Einbrechern. Nachdem die Zugangstür aufgebrochen wurde ließen die Langfinger Speisen und Getränke im Wert von 200 Euro mitgehen. Der angerichtete Schaden wird mit 25 Euro beziffert.

Betrunkene Radfahrer

Zwickau – (rl) Samstagabend kontrollierten Beamte des Polizeirevier Zwickau auf der Büttenstraße einen Radfahrer, der durch seine unsichere Fahrweise auffiel. Der 50-Jährige stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Alkomat-Test ergab einen  Wert von 1,94 Promille, so dass er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste.

Sonntagfrüh, kurz nach 4 Uhr, wurde im Bereich der Zentralhaltestelle an der Stiftstraße ein 25-jähriger Radler kontrolliert. Er hatte ebenfalls zu viel Alkohol konsumiert. Der Atemalkoholtest ergab bei ihm 1,72 Promille. Auch er wurde zur Ader gelassen.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Crossmaschine aus Garage gestohlen

Neukirchen/Pleiße – (rl) In der Nacht von Samstag zu Sonntag schlugen Einbrecher in der Werdauer Straße zu. Sie brachen eine Garage auf und entwendeten daraus eine nicht für die Straße zugelassene blau/weiße Crossmaschine der Marke „Mikilon“. Das Motorrad hatte einen Wert von 1.300 Euro. Der angerichtete Schaden wird auf 200 Euro geschätzt.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt

Lichtenstein – (rl) Eine 48-jährige Radfahrerin war am Samstagnachmittag mit ihrem Fahrrad auf der leicht abschüssigen Gartenstraße unterwegs. Sie verlor plötzlich die Kontrolle über das Rad, überschlug sich und krachte mit dem Kopf auf den Asphalt. Mit schweren Schädelverletzungen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.